B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Zietenhusar

(Supporter)

Zitat von Trainer:
Das gezeigte Fahrtenmesser mit Holzgriff hat die Bezeichnung 907 und ist von der Firma Recknagel DDR.
Vielen Dank für die Info!
Gruß,
Thomas

08.09.19, 19:18:12

Zietenhusar

(Supporter)

Heute war mal wieder Flohmarkt. freuen
Dieses Mal konnte ich eines mit Säge und Scheide ergattern. Die Klinge sieht so gar noch recht gut aus, aber leider wurde es vom Kompass oder von der Knauffüllung "befreit".

Fehlschärfe mit Aufschrift ROSTFREI und auf der anderen Seite ein verwaschenes Herstellerlogo der VEB Jagd- & Schneidwaren, Mühlhausen.

Schönen Restfeiertag wünscht
Thomas

03.10.19, 18:35:20

Trainer

(Mitglied)

Glückwunsch!
Diese Fahrtenmesser mit Säge sind mittlerweile selten geworden auf den Märkten.

Ich hab heute einen schönen Volksmarine Dolch der ersten Serie bekommen.


Suche DDR Helmtauchermesser (MEDI), KSK18 Kampfmesser mit gekürzter Klinge, feuervergoldeten Generalsdolch (komplett), Waidblatt Mühlhausen, einfach per PN melden.
03.10.19, 18:49:24

Zietenhusar

(Supporter)

Vielen Dank

und Glückwunsch zum Dolch. Stell ihn doch Mal vor, bitte.

Gruß,
Thomas

03.10.19, 19:35:58

Zietenhusar

(Supporter)

Vor zwei Wochen war mal wieder Trödelmarkt. Irgendwie finde ich seit dem immer irgend ein Wandermesser.

Erhaltung mäßig, rostig, ohne Scheide und mit einer Kunststoffmasse zugemachte Knauföffnung. Nicht mehr nachvollziehbar, ob sich ein Kompass im Knauf befand.

16.11.19, 18:24:02

Zietenhusar

(Supporter)

Jedenfalls hat es mir einige Minuten Spaß an der Werkbank beschert. Ich habe viel Freude daran, so ein mittlerweile altes Messerchen wieder "sauber" zu machen. lachen

Interessant ist hierbei der Vergleich zu einem ähnlichen Messer. Der neue Fund hat eine kürzere Klinge aber eine längere Hilze. Bisher waren alle Messer die ich sah unterschiedlich.

Gruß,
Thomas

16.11.19, 18:29:57

Zietenhusar

(Supporter)

Und ewig grüßt das Murmeltier... lachen
Kurz gefasst: Flohmarkt, heute, Brandenburg/Havel.
Letztes Bild: Sehr undeutliches Mühlhausen-Logo (roter Kreis) und nicht leserliche Inschrift (blauer Unterstrich).

Wenn ich mir die Scheiden der Messer in diesem Beitrag ansehe, gleicht auch keine einer anderen. Ebenso wie die Farbzusammenstellungen der "Abstandsringe".

Schönen ersten Advent wünsch Euch
Thomas

01.12.19, 12:03:08

Trainer

(Mitglied)

Zitat von Zietenhusar:
Und ewig grüßt das Murmeltier... lachen
Kurz gefasst: Flohmarkt, heute, Brandenburg/Havel.
Letztes Bild: Sehr undeutliches Mühlhausen-Logo (roter Kreis) und nicht leserliche Inschrift (blauer Unterstrich).

Wenn ich mir die Scheiden der Messer in diesem Beitrag ansehe, gleicht auch keine einer anderen. Ebenso wie die Farbzusammenstellungen der "Abstandsringe".

Schönen ersten Advent wünsch Euch
Thomas


Im roten Kreis ist nicht das Herstellerzeichen.
Es ist das Qualitätszeichen, die 1 im Dreieck.
Ein schönes altes Fahrtenmesser!
KHP
Kurt Haenel Pappenheim ist der Hersteller.


Suche DDR Helmtauchermesser (MEDI), KSK18 Kampfmesser mit gekürzter Klinge, feuervergoldeten Generalsdolch (komplett), Waidblatt Mühlhausen, einfach per PN melden.
01.12.19, 12:08:39

Zietenhusar

(Supporter)

Vielen Dank. Idee

Gruß,
Thomas

01.12.19, 12:09:57
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder