B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Black

(Mitglied)

Nach langem Suchen endlich den Säbel bekommen, der mich zum Sammeln gebracht hat-den M1796HC.
Für alle Sharpe-Fans der heilige Gral freuen

Herstellermarkierung Hadley.
Markierung Q / DG / D / 35
für Queens Dragon Guards/Trupp D/ Nr 35

Offziell von Rückenspitze auf Mittelspitze umgearbeitet.

Ich kann kaum erwarten das gute Stück zu bekommen :


10.05.08, 14:31:27

Black

(Mitglied)

noch 3 Bilder

10.05.08, 14:35:50

fedja2

(Mitglied)

Hallo Black - dachte auf den ersten Blick (!) erst, das wär ein Österreicher - aber dann schnell besonnen. Mich fasziniert britische Militaria auch - habe schon des öfteren überlegt, ob ich meine Leidenschaft für Helme auf die Insel ausweite.
Sehr schöne Waffe eines traditionsreichen Regiments! Danke fürs zeigen - mußt aber dann noch bessere Bilder einstellen, wenn er da ist!

10.05.08, 15:23:46

ulfberth

(Zeugwart)

Zur Einstimmung zwei Knötel-Tafeln.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
10.05.08, 19:46:13

Black

(Mitglied)

soooooo--endlich da-ich bin sehr zufrieden mit dem Stück und hab gleich mal einige Bilder gemacht.
Einmal neben den damaligen "Gegnern"-Sabre à bataille, als Standart-und Luxusversion.
Zum Zweiten neben dem M1796 für leichte Kavallerie.
Das Handling ist wie erwartet etwas schwerfällig und kopflastig-im Vergleich dazu wirken die Franzosen deutlich lebendiger-v.a. der Luxussäbel wirkt im direkten Vergleich fast schwerelos.

15.06.08, 20:45:42

Zietenhusar

(Supporter)

Schönes Stück,

und ein beeindruckender Kontrast zu den Franzosen.

Glückwunsch zum Erwerb!

Gruß,
Thomas

15.06.08, 21:55:19

mario

(Administrator)

Ein feines Teil, falls ich mal meine Träume alle erfüllt habe (betrifft nur Waffen), könnte ich mir auch so ein Teil an meiner Wand vorstellen.
Glückwunsch zu diesem Teil.
Gruß Mario


123
16.06.08, 09:32:22

Zietenhusar

(Supporter)

Wer das Buch "Kriege und Schlachten",
5000 Jahre Militärgeschichte, ISBN 978-3-8310-0949-7, besitzt, der kann ganz unten auf der Seite 215 ein Gemäldeausschnitt sehen, wo diese Blankwaffe gleich ein Duzend mal abgebildet ist. Es handelt sich um eine Szene von der Schlacht bei Waterloo.

Gruß,
Thomas

15.09.08, 10:41:42

old_swords

(Mitglied)

Osborn & Gunby (Birmingham)

QDG D38 (2nd Queen's Dragoon Guards)


Grüße

Janusz
22.07.13, 11:53:26

mario

(Administrator)

Zitat von mario:
Ein feines Teil, falls ich mal meine Träume alle erfüllt habe (betrifft nur Waffen), könnte ich mir auch so ein Teil an meiner Wand vorstellen.
Glückwunsch zu diesem Teil.
Gruß Mario


Ich bleibe dabei zwinkern
Gruß Mario



123
22.07.13, 14:36:46
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder