B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Sachse

(Mitglied)

Hallo Mario,

dieser Säbel dürfte von einem Kgl.-Sächs. Bergbau-Beamten etwa um 1850 getragen worden sein, ich denke mittleren Ranges.
Das Wappen ist auf dem für diese Säbel typischen "spatenförmigen" Lappen der Parierstange angegossen.
Hierzu im Vergleich einen anderen Säbel aus meiner Sammlung, welche von den obersten Bergbau-Beamten im Königreich Sachsen getragen wurden.
Mit freundl. Gruß
Sachse


16.03.16, 12:27:03

mario

(Administrator)

Besten Dank, so habe ich es mir gedacht. (Beamter)

Gruß Mario



123
16.03.16, 14:59:54

ulfberth

(Zeugwart)

Hier noch einmal ein weiteres Foto zur Befestigung des Portepee.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
23.10.16, 22:19:49

Grenadier

(User)

Danke für die Info


Gruß Robert
24.10.16, 18:10:29
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder