B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Jagdsammler

(Moderator)

Hallo zusammen,

ich möchte hier einen Hirschfänger vorstellen bei dem eine militärische Klinge weiterverwendet wurde.

Gesamtlänge: 705 mm
Klingenlänge: 581 mm
Klingenbreite max.: 33 mm
Klingenstärke max.: 5 mm

Auf der Klinge sind beidseitig die Initialen GR unter Krone mit Blatt- und Blütenranken zu erkennen. Dabei dürfte es sich um König Georg III von Großbritannien (1738-1820) handeln welcher in Personalunion auch Kurfürst von Hannover war.

An den bis zur Spitze durchgehenden Hohlkehlen erkennt man gut, dass die Klinge gekürzt wurde. Der Hirschhorngriff wird durch ein zierliches aber formschönes Bügelgefäß aus Messing ergänzt. Ein Stichblatt ist nicht vorhanden.

Eine in die Zeit des Hirschfängers passende Zeitung konnte ich vor einiger Zeit erwerben. Darin eine nette Verlustmeldung. Sollte jemand den Offiziersdegen finden darf er diesen auch gerne bei mir abgeben! zwinkern


Gruß vom Jagdsammler Ebbe

30.09.15, 22:18:00

limone

(Super-Moderator)

Den halben Louis d'or würde ich mir gerne verdienen, aber wer, wenn nicht Du, könnte den Dieb kennen? lachen

Diese Plaute ist vielleicht ähnlich entstanden (oder auch nicht - ich weiß es nicht):

Hier klicken.


Grüße

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
30.09.15, 22:31:15
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder