B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

zimmerit

(Mitglied)

Ich packe gerade noch ein paar von den kleinen Messerchen zusammen und wenn "Die Bahn" (früher: Deutsche Bahn; noch früher: Deutsche Reichsbahn) morgen so fährt, wie sie fahren soll Deal , dann sehen wir uns mittags im Schloss.
Grüße
zimmerit


Alles, was mir können, mein Kleiner, ham mir früher bei der GST jelernt.
(Elsterglanz, "Rambo,...")
16.09.16, 15:59:28

ulfberth

(Zeugwart)

Alles wird gut! Die letzten Vorbereitungen laufen ...

Das Buch - im Shop erhältlich - sollte auch in jedem Bücherschrank stehen.

Wir sehen uns gleich oder morgen! lachen


www.seitengewehr.de
16.09.16, 17:31:53

ulfberth

(Zeugwart)

Fachsimpeln! Dabei werden auch die Weichen für den 2017er Tagungsort und die dortigen Themen gestellt.


www.seitengewehr.de
16.09.16, 22:10:06

ulfberth

(Zeugwart)

Eine rundherum gelungen Veranstaltung. Die Teilnehmerzahl von fast 50 Personen sagt alles! Und die Themenvielfalt war natürlich ein Grund für die teilweise doch sehr weiten und bisweilen anstrengenden Anreisen.

Tatkräftige Unterstützung erhielten wir auch von den schwerinern Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Heereskunde unter dem Arbeitskreisleiter Knut Matzat.

Herzlichen Dank ebenfalls auch an dieser Stelle nochmals an unsere Gastgeberin Claudia Köhler vom Staatlichen Museum Schwerin und an meine Mitstreiter, welche die Mühen eines Fachvortrags auf sich nahmen und in die "Bütt" stiegen. Es war eine rundum lebendige, bereichernde Tagung!

- Achim Barth: Deutsche Nahkampfmesser.
- Hartmann Hedtrich: Die Bewaffnung der Stuttgarter Jugendwehr 1861 bis 1870.
- Claudia Köhler: Ein Eisenschwert der Wikingerzeit aus Usedom. Restauratorische Untersuchung und Bearbeitung.
- Olaf Michels: Kurtisanen-Dolche.
- Herbert Reibetanz: Ein mecklenburgischer Pallasch.
- Frank Rex: "Gedient unter elf Regierungen in zwei Ländern - die Geschichte einer Klinge."
- Manfred P. Schulze: Die Manufaktur Klingenthal und das heutige Museum "Maison de la Manufacture d'armes blanches".
- Rolf Selzer: Die aufpflanzbaren Hirschfänger der bayerische Grenzaufseher.
- Ulrich Schiers: Der Säbel mit gerader Klinge.

Leider konnte Herr Wolfgang Ehm seinen Beitrag über den Geschenksäbel von Admiral Ehm aus gesundheitlichen Gründen nicht halten. Somit paßte der Beitrag von Manfred Schulz hervorragend in die Reihenfolge, da Frank Rex genau einen Säbel aus Klingenthal beschrieb. Ein glücklicher Zufall.



www.seitengewehr.de
19.09.16, 10:28:27

ulfberth

(Zeugwart)

Wie gut, daß auch die Technik mitspielte und die Vortragenden die mäßige Akustik stimmgewaltig ausgleichen konnten.




www.seitengewehr.de
19.09.16, 10:41:12

ulfberth

(Zeugwart)

Selbst ein ausgefallener Beitrag wurde durch Manfred Schulz und der "Manufaktur Klingental" kompensiert.


www.seitengewehr.de
19.09.16, 10:45:37

ulfberth

(Zeugwart)

Nicht weniger wichtig war die Inaugenscheinnahme von ausgewählten Stücken aus dem Museumsdepot.


www.seitengewehr.de
19.09.16, 10:49:36

ulfberth

(Zeugwart)

Auf Detailaufnahmen kann man hier verzichten ...


www.seitengewehr.de
19.09.16, 10:51:40

ulfberth

(Zeugwart)

... da die Teilnehmer ausreichend Zeit zur Begutachtung der seltenen Exponate hatten.

Ich, nein: WIR!, freuen uns immer über neue Mitstreiter und Interessierte im Arbeitskreis, wir sind keine starre Gruppierung und sicherlich kein elitärer Geheimzirkel. Wer sich bei der nächsten Tagung zu uns gesellen möchte, ist herzlich eingeladen, sich anzumelden. Ich benötige dazu nur Name, Adresse, Telefonnummer und e-Mailadresse. freuen


www.seitengewehr.de
19.09.16, 11:19:58

korseke1950

(Mitglied)

Hallo Rolf,

auch auf diesem Wege noch einmal ein herzliches Dankeschön für die von dir organisierte diesjährige "Blankwaffen-Runde"!
Erneut ein voller Erfolg, verbunden mit zahlreichen informativen Gesprächen und Eindrücken.
Mit Spannung und Vorfreude sehe ich der Veranstaltung im Jahr 2017 entgegen.

Mit besten Grüßen verbleibt,
korseke

19.09.16, 12:35:10
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder