B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

blacky21

(Mitglied)

Hier ein Vergleich zwischen einem Original-Forstschutz-SG u.einer derzeit angebotenen Kopie.Es machen nicht nur die Stempel den Unterschied aus.Wie man sieht gibt es das H auf
dem Klingenrücken auch im 20.Jhd.

13.04.15, 13:47:04

blacky21

(Mitglied)

Ch.A.W.--Chromolit,Arthur Wingen,Solinger Firma
WAFFEN LOESCHE BERLIN--Händler in Berlin u.Magdeburg
159-dürfte die Waffennummer sein(konnte Nummern von 10-692
ermitteln)
auf dem sichtbaren Teil der Angel sind selten Buchstaben-u.Zahlenkombinationen.
Bis jetzt ist es mir nicht gelungen ein Trägerfoto zu bekommen.Beim FSK sieht man nur das normale SG 84/98.
In den DV`s ist auch von keiner anndersartigen Blankwaffe die Rede.

30.03.18, 11:34:10

blacky21

(Mitglied)

Sollte jemand den Katalog von Chromolit haben,so möge er nachsehen.
Wenn man dieses Seitengewehr als Standhauer bezeichnet, dann könnte die Nummer 4)c zur Anwendung kommen.
Über eine Antwort würde ich mich freuen.

30.03.18, 12:51:49

Asgard

(Moderator)

was ist nun deine erkenntnis..
es gab keine dienstlich ausgegebene variante zu diesem sg?

Micha

07.04.18, 13:49:57
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder