B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Der diesjährige Arbeitskreis trifft sich im Schloß Braunfels.

Termin ist Samstag, der 5. September 2015.

Den Mitgliedern des Arbeitskreises gehen die Einladungen im März schriftlich zu.

Interessierte Nichtmitglieder können sich gerne mit ihren Daten wie Name, Adresse, E-Mail etc. bei mir anmelden. Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich.


Gruß

Rolf Selzer


Der Beitrag wurde komprimiert, so daß einige nicht wirklich zum Thema gehörende Kommentierungen entfielen. R.S.





www.seitengewehr.de
25.01.15, 19:47:29

limone

(Super-Moderator)

Unten ein Foto von Schloss Braunfels - eine wunderschönes Ambiente für unser Treffen!

Siehe auch die Ankündigung auf heereskunde.de.




Ein herzliches Dankeschön dem Koordinator!

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
25.01.15, 20:19:42

ulfberth

(Zeugwart)

Zur Einstimmung hier einmal eine Bilderserie aus der fürstlichen Waffensammlung. HIER

Und zu den Rüstungen HIER

Abbildung: Museumsführer 1936


www.seitengewehr.de
26.01.15, 00:03:37

ulfberth

(Zeugwart)

Weitere Besichtigungspunkte sind das Braunfelser Stadtmuseum Obermühle und das 12 Km entfernte Bergbau- und Stadtmuseum in Weilburg an der Lahn. Letzteres wird auch hier im Forum beschrieben.

Beides sind mögliche Ziele für den Rückreisetag!


www.seitengewehr.de
27.01.15, 00:06:12

ulfberth

(Zeugwart)

Erfreulicherweise sind bisher bereits die folgenden Vorträge in der Planung.

- Besonderheiten bei der Bewaffnung von farbigen Offizieren und Portepeeunteroffizieren in den Schutzgebieten.

- Eine Hessen-Kasseler Blankwaffe.

- Militärisch-medizinische Bildungseinrichtungen in Preußen und deren Blankwaffen

- Das Bajonettfechten.

- Die Seitengewehre für Fahnenträger und für Fußgendarmen.

- "Neuenburger Säbeln"!


Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
26.02.15, 00:01:42

blacky21

(Mitglied)

Nach der mehrfachen Aufforderung,wie wäre es damit?
"Mil.-med.Bildungseinrichtungen in Preußen u.deren Blankwaffen".Kleiner Vorgeschmack.

27.02.15, 08:46:48

ulfberth

(Zeugwart)

Wir haben einen weiteren Vortragenden mit dem Thema "Bajonettfechten".

... und einen zum Thema "Die Seitengewehre für Fahnenträger und für Fußgendarmen".

... und einen weiteren zu den "Neuenburger Säbeln"!

Danke!


www.seitengewehr.de
03.03.15, 15:38:36

limone

(Super-Moderator)

Siehe auch die Ankündigung auf heereskunde.de.


Grüße

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
04.03.15, 12:54:44

ulfberth

(Zeugwart)

Heute erfolgte ein Anruf von der Tourist-Information der Stadt Braunfels. Die Frage nach den vom Arbeitskreis durchgeführten "Schwertkämpfen" hat mich dann doch etwas verblüfft. Ich konnte der guten Frau (hoffentlich?) plausibel erklären, daß wir kein "fahrend Volk" wären.

Hier stellt sich natürlich für den Besucher die Frage: Hätte man uns in diesem Fall vor Einbruch der Nacht vor die Stadttore gejagt?

Gruß

Rolf Selzer


www.seitengewehr.de
30.04.15, 17:00:23

ulfberth

(Zeugwart)

Bei der An- oder Abreise empfehlen sich u. a. auch noch drei ganz in der Nähe gelegenen Museen:

Bergbau- und Stadtmuseum Weilburg a. d. Lahn

sowie die

Burg Runkel

oder das städtische Museum Herborn mit seiner Militariasammlung. Unter anderem mit einem Pallasch und Kürass aus dem Königreich Westphalen unter Jérôme Bonaparte.

Gruß

Rolf Selzer



www.seitengewehr.de
20.08.15, 13:02:33
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder