B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Koppel1944

(Mitglied)

ja sind schöne com. Polizei Stücke!
Der Hersteller Stempel AWS (Alcoso Werk GmbH Solingen) löste 1941 den Stempel ACS (Alexander Koppel Solingen) ab.

01.02.15, 10:53:19

blacky21

(Mitglied)

Nachdem entrosten kamen folgende Details zum Vorschein.
-Drückermutterunterseite nicht ausgedreht(für Feder)
-Buchstabe H (Schreibschrift) auf Griffrahmen
-Ausmuldung Grffschmalseite vorn
Hat jemand so etwas schon gesehen? Die Qualität ließ während des Krieges nach bzw.der Produktionsprozeß wurde vereinfacht.

14.02.15, 10:15:12

Koppel1944

(Mitglied)

die Ausmuldung Griffschmalseite vorn ist wirklich kurios, so was wäre normal nie durchgegangen! Evt. wurde das später mal geändert.
Also mir hats im unberührtem Originalzustand besser gefallen. Die originale unbehandelte Ausstrahlung ist für mich immer TOP.
Aber das sieht natürlich jeder anders!
grüße
k

14.02.15, 12:02:56

blacky21

(Mitglied)

Noch ein Polizeiseitengewehr.Dieses Stück weist eine Besonderheit auf-Scheidenmundstück mit Niet.Wahrscheinlich wurde es zu DDR-zeiten überarbeitet.Auf dem Klingenrücken befindet sich der Abnahmeadler u.rechts davon ein Buchstabe(B od.D )Der Rest ist aus den Bildern ersichtlich.

03.04.16, 17:27:18

blacky21

(Mitglied)

Unter der Lupe sah der Buchstabe ganz anders aus.Dürfte wohl ein O sein.Das Stück hat auf dem Tragehaken sowie Parierstück dieselbe Nummer.( Gewehr bzw.Waffennummer )

03.04.16, 17:38:02

Koppel1944

(Mitglied)

Das ist eine Polizei Abnahme, die passt so! Die Scheide sieht nach DDR Überholung aus, die Scheide könnte sogar zugehörig sein, hat die unten am Ortknopf eine Abnahme? Der Tragehacken scheint schon mal ab gewesen zu sein.
Grüße
k

04.04.16, 15:39:34

blacky21

(Mitglied)

Die Scheide hat keinerlei Abnahme u.dürfte somit zugehörig sein.Bei der Überholung ist anscheinend der Tragehaken neu befestigt worden.Unter den Griffschalen sieht man das große H wie bei den vorhergehenden.Nach Ansicht von S.Th. sollen die Stücke mit Nummer auf Tragehaken u.Parierstück in Jugoslawien überholt worden sein.Der Niet ist diesesmal Eisen.

04.04.16, 18:50:41
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder