B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Homerjey

(User)

Hallo,

da ich Neu bin starte ich gleich mal eine Anfrage. Kann mir jemand sagen um was es sich hierbei handelt? Der Säbel ist geschätzt etwa 90cm lang.

Vielen Dank
Thomas

17.10.13, 18:13:47

joehau

(Mitglied)

Dass das Seitengewehr von Eickhorn hergestellt wurde,
muss nicht unbedingt heißen, dass es auch in Deutschland
geführt wurde.

Ich habe aber auch keine Idee für welche Organisation
es hergestellt wurde. Dem Logo nach zu urteilen ca. um
1933-35.

Gruß Jörg

17.10.13, 21:16:15

Homerjey

(User)

Bist du sicher das es sich um ein Seitengewehr handelt, es ist keine Aufnahme für die Gewehrhalterung zu finden?
Gruß Thomas

17.10.13, 21:31:53

ulfberth

(Zeugwart)

Niederländisches Polizeiseitengewehr (Politiesabel) für die Gemeindepolizei. Wurde dort in etwa von den 20er bis in die 1970er Jahre geführt. Das Seitengewehr kommt auch mit Federarretierung für die Scheide vor. Der Drücker liegt dann meist an der Hinterseite des Griffrings.

"Seitengewehr ursprüngl. die an der menschl. Flanke hängende Verteidigungswaffe; während „Gewehr" auf langläufige Handfeuerwaffen beschränkt wurde, blieb es in S. erhalten (vgl. a. Gewehr = Hauer des Keilers); heute werden unter S. ausschließl. Griffbajonette - s. das. - verstanden; vgl. a. Untergewehr"
Quelle: Gerhard Seifert; Fachwörter der Blankwaffenkunde

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
17.10.13, 22:39:10

Schiavona13

(Mitglied)

Das du ein photo von der knopf der scheide ?




Suche holländisch Blankwaffen , Uniformen, Orden / Ehrenzeichen und Kopfbedeckungen
19.10.13, 10:56:26

Homerjey

(User)

Entschuldigt, dass ich mich jetzt erste melde.
Vielen Dank für die Infos und leider habe ich keine weiteren Bilder.

Gruß
Thomas

28.10.13, 18:39:58
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder