B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

mario

(Administrator)

Zitat von ulfberth:


Die Originalität des Stempels (B. 3. Ch.R.5.181.) vorausgesetzt, dürfte der Säbel wirklich einem "Schwolesche" gehört haben. Es handelt sich hierbei nicht um die Ersatz-Eskadron (die 1. Eskadron verblieb als solche in Landau), sondern um die 5. Eskadron, welche ab 1916 der 4. b. Infanterie-Division unterstellt war.

Gruß

ulfberth


Wer stempelt den auch auf dem Scheidenband verwirt
Beim putzen endeckt.(Brille wird immer wichtiger)
Ich zweifle nicht an der Originalität des Stempels zwinkern


123
05.11.19, 09:25:52
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder