B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

mac_oli

(Mitglied)

Hallo zusammen,
da die Kategorie Baden hier im Forum noch so dünn besiedelt ist möchte ich euch meinen Säbel für Infanterieoffiziere Modell 1856 vorstellen. Mit einer Klingenlänge von 84 Zentimetern und einer Gesamtlänge von einem Meter handelt es sich um eine für meine Begriffe "ordentliche", verhältnismäßig schwere Waffe.
Leider finden sich weder ein Hersteller noch irgendwelche Abnahme- oder Truppenstempel auf dem Säbel. Die Vernickelung hat vor allem auf der Scheide schon ganz schön gelitten, die Klinge sieht dafür aber sehr ordentlich aus. Ebenso der Griff und die Wicklung. Das Portepee war so dabei, wobei das Leder leider in sehr schlechtem Zustand ist.
Viele Grüße aus Baden!
mac_oli

30.07.13, 21:57:00

Hubbl

(User)


Grüß dich mac_oli

Ein sehr schöner Säbel den du uns gezeigt hast,Tolle erhaltung.Die Klingenatzung fällt besonders auf,die Scheide ist ebenso gut erhalten.
Grüße Hubert

29.09.13, 14:19:49

mac_oli

(Mitglied)

Vielen Dank Hubert,

freut mich, dass das gute Stück gefällt!

Viele Grüße
Oliver

29.09.13, 20:36:40

Altbaden

(Mitglied)

Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier von puristischen Mitgliedern Prügel beziehe: Rostige Stahlteile pflege ich mit "Eclair Acier" No 8 der Société Liem Hordain zu behandeln (gibt's glaube ich auch über's Internet). Ich hole es mir "über der Grenze", ist für mich nicht weit. Die dünne Schicht schützt das Eisen, reduziert vorhandene Rostflecken und hält im trockenen Raum jahrelang. Wenn das Stück vorgestellt werden soll, ist die Schutzschicht mit Reinigungsbenzin in wenigen Minuten vollständig entfernt.

13.10.13, 18:00:20

mac_oli

(Mitglied)

Hallo Altbaden,

vielen Dank für den Hinweis! Das werde ich gern mal testen. Bisher pflege ich nur mit dem guten alten Ballistol.
Da uns manche aus anderen Teilen Deutschlands schon als "Ostfranzosen" bezeichnen kann ich das Mittelchen auch ohne Probleme in Frankreich besorgen.

Viele Grüße
Oliver

26.10.13, 23:06:23
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder