B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Daggpil

(Mitglied)

Hello,

I wonder if anyone here can answer my question regarding the pistol on the pictures. Its in totally untouched condition with beautiful browning on barrel and unpolished brass.
The pistol looks almost identical to the Belgian m/1816 pistol but with some differances:
Triggerguard in one piece brass.
No iron reinforcement in the back of the handle.

On both sides of the barrel a "Crown over letters LT" + ELG for Liege on the top of the barrel. The letter "I" on the lockplate.
Greatful for any comments and opinions!

Best Regards/Daggpil, Schweden.

ps; response in German is fine as I read your language without problems.

10.08.12, 16:43:09

corrado26

(Super-Moderator)

Die Pistole wurde abgenommen von Lamberrt Thonus, der in der Lütticher Waffeninspektionsgruppe von 1814 bis 1819 tätig war.
Bei der dem belgischen Modell 1816 sehr ähnlichen Waffe dürfte es sich um eine Exportversion für das Königreich Neapel handeln, das für seine Gendarmerie belgische Pistolen des Musters 1816/22 gekauft hat.
Gruß
corrado26

10.08.12, 18:36:44

Daggpil

(Mitglied)

Vielen dank Corrado! Sehr gute information! lachen

Mfg/Daggpil

10.08.12, 19:58:11
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder