B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Schiavona13

(Mitglied)

Hallo Leute,

Kan jemand mir sage welcher Hersteller es ist verwirt
Die Marke steht aus du rucke ein sabel aus der Vereinigte Staaten von Belgien zeit so 1790


Suche holländisch Blankwaffen , Uniformen, Orden / Ehrenzeichen und Kopfbedeckungen
27.05.12, 14:28:33

corrado26

(Super-Moderator)

Also wenn das Stück aus Belgien kommt - der Wappenlöwe spricht dafür - dann kann es frühestens 1830 gefertigt worden sein, erst in diesem Jahr wurde Belgien selbständig und parlamentarische Monarchie.
corrado26

27.05.12, 19:04:10

Schiavona13

(Mitglied)

Nein es is 1790. Lese mall lesen http://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigte_Belgische_Staaten
und diesse document ist vom internet



Suche holländisch Blankwaffen , Uniformen, Orden / Ehrenzeichen und Kopfbedeckungen
27.05.12, 19:12:18

Michael04

(verstorben)

Hallo Mark,
also eine Waffe aus der Zeit der ersten Unruhen in Brabant und später Lüttich,beflügelt von den Pariser Unruhen.
Mich wundert es auch das hier schon von einem Belgichen Reich gesprochen wird,da der Staat Belgien,wie Wir Ihn kennen, erst ab 1830 Ausgerufen ist.
Hier also die vorläufig angedachte Staatsform Geschichtlich bekannt eben unter jenen als Aufstände bezeichneten Ereignissen.
Zu der Waffe kann ich nur sagen das die Klingenrücken Ziselierung mich doch recht an eine abgewandelte form der sog."Solinger Rose"erinert.
Eher einer Region oder Verbund zuzuordnen als einem einzelnem Hersteller.
Grüße Michael

27.05.12, 19:49:10

Zietenhusar

(Supporter)

Die Frage nach >diesem Herstellerzeichen< stellte ich >HIER< auch schon.

In meinem Fall ein Stück weit vor 1800.

Gruß,
Thomas

28.05.12, 06:37:34

Michael04

(verstorben)

Danke Zietenhusar,
ich dachte noch das Wir das schon mal hatten und es ging zu einem Holländichen Hersteller.
Grüße Michael

28.05.12, 11:40:54
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder