B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

oirob

(User)

Hallo,

ich habe die Reste eines (meiner Meinung nach) M52 Säbels und zweier Bajonette ersteigert.
Sind zwar schon ziemlich mitgenommen, aber es scheint noch ausreichend Substanz vorhanden zu sein.
Wie gehe ich jetzt am Besten vor um das Beste draus zu machen?

Gruß
Oirob

06.02.12, 13:15:53

Zietenhusar

(Supporter)

Hallo Oirob,

Du wirst überrascht bzw. entäuscht sein, wie wenig Eisen und Stahl übrig bleibt, wenn Du den dicken Rost entfernst. Bei so einer fortgeschrittenen Oxydation hilft, wenn man denn unbedingt den Rost entfernen möchte, die Elektrolyse. "Das Beste" kann man draus machen, wenn man nichts macht, außer den porösen Rost mit Öl tränken. So nur meine, ganz persönliche, Meinung.

Zu Lehrzwecken sind solche Funde immer wieder ganz hervorragend geeignet, z.B. für die Ansicht der Griffbefestigung, welche im vollständigen Zustand ja nie sichtbar ist. Schön finde ich auch, daß die Wicklung erhalten blieb.

Gruß,
Thomas

06.02.12, 19:00:28
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder