B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

tsushima1905

(Mitglied)

Hallo …

Aus Australien erreichte mich im Dezember folgende Anfrage zu einem Kamon.
Das Wappen (?) befindet sich auf dem Rücken eines 1886er Paradesäbels (Typ 19 bei Dawson) – auf dem Bild „richtig herum“ – also Klinge unten und Knauf oben.

Das Problem liegt in der Deutung der unüblichen Zeichen. Bislang scheint nur festzustehen, dass es sich keinesfalls um japanische Schriftzeichen handelt. Aber was dann ? Symbole ?? Schriftzeichen aus einem der japanisch besetzten Gebiete ??? Grübel …

Vielleicht hat jemand eine Idee.

DANKE

tsushima1905

(Die Erlaubnis zur Veröffentlichung des Bildes liegt mir vor.)


20.01.12, 22:33:06

KAJIHEI

(Mitglied)

Die gute Nachricht : Es ist doch Japanisch.!
Die schlechte : Ich find das Kamon nicht sofort in meinem Blätterwald.
Schaun wir mal. freuen
Gruß
Stefan

21.01.12, 11:14:18

tsushima1905

(Mitglied)

Hallo

Dieser Säbel fand heute Nachmittag über ein großes Internetauktionshaus einen neuen Besitzer.

Laut Beschreibungstext handelt es sich um das Kamon der Familie HIRAKAWA.

Der Verkäufer dankt darin auch allen, die bei der Deutung / Übersetzung mithalfen !

Gruß
tsushima1905


06.05.12, 20:51:51
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder