B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

sonjar

(Mitglied)

Hallo Forum,wer kann mir eine genaue Zuordnung dieses Säbels geben.Bei diesem 3spannigen eisernen Bügelgefäß mit ganzer Griffkappe ist der obere Abschluß mit einem Rautenmußter versehen.das gleiche Muster auf dem Griffrücken oberh.des Griffrings.Maße ca.4x2cm.Griffstück,braunes Leder m.7-facher Wicklung.Gesamtl.ca.105 m.Klingenl.ca.89cm.Br.ca.3cm.2Hohlkehlen,Klinge beidseitig mit Verzierungen u.Wappen,dieses, mit verschlungenen Initialien(AR) unter Krone.Es sind keine weiteren Stempel o.Markierungen sichtbar.Meine Frage,könnte es sich hier um einen sächsischen Säbel handeln.?!Gruß,Sonjar

04.12.11, 17:19:59

Zietenhusar

(Supporter)

Hallo sonjar,

wenn man die Initialen richtigerweise als "VR" interpretiert, kommt man der Sache näher. Der Säbel ist englischen Ursprungs, die Initialen gehören zur Victoria (* 24. Mai 1819; † 22. Januar 1901), Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland von 1837 bis 1901 und ab 1876 Kaiser(-in) von Indien. Tochter von Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn, und Victoria von Sachsen-Coburg-Saalfeld. Allgemein bekannt als Queen Victoria, Großmutter Kaiser Wilhelms II. Nach Ihr benannt wurde das "viktorianische Zeitalter".

Der Säbel dürfte ein 1821 Pattern British Light Cavalry Sword sein, aufgrund der Verzierungen ein Offiziersstück.

Glückwunsch, der erste englische 1821er bei uns im Forum. freuen

Gruß,
Thomas

04.12.11, 18:20:55

sonjar

(Mitglied)

Hallo Thomas,danke für Deine aufschlußreiche Zuordnung des Säbels,jetzt sehe ich auch die Buchst."VR",ich war zu sehr auf "AR"festgelegt,kein Wunder bei meinem Schreibstil,würde man(Mann)meinen.Gruß,Sonjar freuen
Zitat von Zietenhusar:
Hallo sonjar,

wenn man die Initialen richtigerweise als "VR" interpretiert, kommt man der Sache näher. Der Säbel ist englischen Ursprungs, die Initialen gehören zur Victoria (* 24. Mai 1819; † 22. Januar 1901), Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland von 1837 bis 1901 und ab 1876 Kaiser(-in) von Indien. Tochter von Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn, und Victoria von Sachsen-Coburg-Saalfeld. Allgemein bekannt als Queen Victoria, Großmutter Kaiser Wilhelms II. Nach Ihr benannt wurde das "viktorianische Zeitalter".

Der Säbel dürfte ein 1821 Pattern British Light Cavalry Sword sein, aufgrund der Verzierungen ein Offiziersstück.

Glückwunsch, der erste englische 1821er bei uns im Forum. freuen

Gruß,
Thomas


04.12.11, 19:54:34
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder