B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

palau

(Mitglied)

Ich beschäftige mich jetzt seit gut einem Jahr mit Chin.Dao`s und habe mir mittlerweile eine Sammlung zugelegt.
Leider ist das Angebot hier sehr dürftig und auch der Fankreis relativ klein - so daß ich hoffe hier eine Plattform zu finden. Anbei ein paar Dao`s als jpg.
Grüße ,Andreas

18.11.11, 17:22:58

palau

(Mitglied)

Informativ stelle ich nach und nach mal ein paar Dao`s vor:
Hier ein Offiziers Dao mit Damastklinge und Goldinlays ,wahrscheinlich 19.Jahrundert. Die Inlays stellen den Rang und Namen des Trägers dar.

Gesamtlänge: 89,5cm
Klinge:71,5cm

10.12.11, 16:06:52

palau

(Mitglied)

Dao`s im Kriegseinsatz :

16.12.11, 15:23:20

ulfberth

(Zeugwart)

Sehe ich es richtig, daß die Scheiden auf dem Rücken getragen wurden? Falls ja, nur während des Gefechts, oder grundsätzlich?

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
16.12.11, 15:52:45

palau

(Mitglied)

Gut beobachtet !

Ich habe meinen Deutsch-Chinesischen Dao-Vermittler gefragt, von dem ich das Bild habe:
er wußte es auch nicht - sagte nur dass das Bild aus dem japanisch-chinesischem Krieg wäre.

Grüße, Andreas.

17.12.11, 13:14:24

palau

(Mitglied)

Zhan Ma Dao ,zweihändiges Kampfschwert ("horse cutting sword") mit Damastklinge - 19.Jhdt.

Gesamtlänge: 104cm
Klinge: 69,5cm

23.12.11, 13:27:31

palau

(Mitglied)

Prunkschwert ,Anfang 20.Jhdt - republikanische Periode. Klinge höchster Qualität ,Gold und Silber Applikationen ,Montierungen aus Kupfer.

Gesamtlänge: 87cm
Klinge: 71cm

01.01.12, 16:53:21

palau

(Mitglied)

Fürstliches Schwert mit Damastklinge und Halbedelsteinbesatz - 19.Jhdt.

Gesamtlänge: 91cm
Klinge: 74,5cm

21.02.12, 18:18:40

palau

(Mitglied)

Dao - schwere Ausführung. Klinge 19.Jhdt ,Scheide wohl später restauriert. Damastklinge mit einseitigem Goldinlay.

Gesamtlänge: 94cm
Klinge: 75,5cm.

18.03.12, 10:12:14

palau

(Mitglied)

Kürzeres Dao eines Bogenschützen der Qing Zeit ,ca.18.Jhdt.
Gesamtlänge: 85cm Damastklinge: 69cm.

07.04.12, 10:20:34
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder