B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Michael04

(verstorben)

Hallo Forum,

zum Treffen des Kuratoriums der Historischen Waffensammler in Frechen,
Sammler der Rhein Erft Region, brachte Ulf Anhäuser diese Waffe und
den Beitrag aus der Zeitschrift für Heereskunde mit.

Ich mag Euch das nicht vorenthalten und die Frage beantwortet haben, ob
es sich bei der gezeigten Blankwaffe um einen der in dem Beitrag
beschriebenen Waffen handelt.

Die Bilder dürfen mit freundlicher Genehmigung von Ulf Anhäuser verwendet
werden. Sein Gebiet sind ältere Stücke und mein Gebiet Bajonette,
Seitengewehre und Faschinenmesser.

Kurz, fundierte Erkentnisse zu dem Stück haben wir nicht. Ich bitte etwas
dazu zu berichten, denn unsere Neugier zu diesem, in meinen Augen
wunderschönen Stück, ist mehr als hoch.

Grüße Michael

06.10.11, 23:10:16

Zietenhusar

(Supporter)

Es wurde seinerzeit versäumt, nach der Klinge zu fragen. Aufbau
und Form blieben daher unbekannt, so dass diese interessante Waffe
nicht in unserer Galerie auftaucht. Ebenso fehlen Maßangaben und
der Zuschreibungsgrund nach Lippe.

Da Michael die Rückfragen leider nicht mehr beantworten kann,
reiche ich diese weiter. Falls jemand Herrn Anhäuser zu den fehlenden
Angaben kontaktieren kann, oder den Inhalt des ZfH-Artikel kennt,
wäre das prima.

Gruß,
Thomas

25.03.16, 05:33:38

ulfberth

(Zeugwart)

Michael bezog sich vermutlich auf den Artikel von Gerhard Seifert im Deutschen Waffen-Journal. Siehe auch HIER

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
25.03.16, 08:01:59

Baldur

(Mitglied)

Falls noch interessant: In der ZfH Nr. 441 habe ich einen Artikel
über einen Säbel aus Schaumburg-Lippe veröffentlicht.

Vielleicht ist der hier angesprochene Artikel gemeint.
Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

09.11.16, 14:49:37

ulfberth

(Zeugwart)

Es wäre schön, wenn Sie Ihren seinerzeitigen Artikel in der ZfH hier einstellen könnten.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
09.11.16, 17:49:22

Baldur

(Mitglied)

Hier der Artikel aus der ZfH Nr. 441. Falls dazu Fragen auftauchen bitte um Nachricht.

12.11.16, 09:38:49
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder