B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Zietenhusar

(Supporter)

Klinge und Korb sind brüniert. Die ebenfalls brünierte Klinge hat eine Pandurenspitze.

Braune Lederscheide mit brünierten Eisenbeschlägen.
Unterer Beschlag mit Kugel als Abschluß.

Hersteller: MILSCO (Milwaukee Saddlery Company)

Die Maße
Gesamtlänge: 775 mm
Säbellänge: 747 mm
Klingenlänge: 622 mm
Klingenbreite: 35 mm
Klingenstärke: 4 mm

Edit Admin 25.08.2013: Korrektur von Modell- und Herstellerbezeichnung. Verschoben von USA nach Niederlande.

29.12.07, 09:03:09

Schiavona13

(Mitglied)

Das ist ein Klewang M1941 produceert in Amerika fur die niederlandische armee ab 1941 bis etwa 1949.




Suche holländisch Blankwaffen , Uniformen, Orden / Ehrenzeichen und Kopfbedeckungen
30.07.08, 18:48:22

Zietenhusar

(Supporter)

Hallo Schiavona13,

willkommen im Forum und vielen Dank für den Hinweis.
Bedeutet das, daß HEMBRUG nicht mehr selbst produzierte?

Gruß,
Thomas

30.07.08, 19:13:21

Schiavona13

(Mitglied)

Danke fur die begrussung. freuen

Hembrug produzierte bis 05-1940. Dan war Hembrug in Deutsche hande.
Die Koloniene brauchte klewangs , die sind zu erst bestel bei VINCE (selten) und danach bei Milsco.
Es ist nicht sicher ab welcher datum milsco angefangen hat mit die anlieferung aber man denkt ab 1941 .




Suche holländisch Blankwaffen , Uniformen, Orden / Ehrenzeichen und Kopfbedeckungen
30.07.08, 20:07:08

Zietenhusar

(Supporter)

Prima,

vielen Dank für die Informationen.

Gruß,
Thomas

30.07.08, 20:30:19

Dmitry

(Mitglied)

Originally ordered by the Dutch, (who didn't have any use for them after certain events involving Japanese)
these klewangs were later issued to the American troops in the Pacific Theater during WWII.
The Japanese also captured many of them, after invading the Dutch East Indies.

The examples marked MILSCO are considered to be from the bellum period, if memory serves me right.


The original US Navy Model 1917 cutlass looked different, as it had the full
basket and different grips. Scabbards were different also.


17.07.10, 09:22:06

joehau

(Mitglied)

Das Bild oben von Dmitry zeigt ein M1817 Naval Cutlass der US Navy mit vollem Korb.


Die ersten Klewangs wurden von Firmen aus Solingen hergestellt, darunter Hörster.
Dann kam die HEMBRUG Produktion in den Niederlanden. Nach der Besetzung wurden
Klewangs in Niederländisch Indien mit schwarzen Kunststoffgriffschalen hergestellt.

Okt.1941 - Jan.1942 lieferten VINCE und MILSCO Klingen und komplette Klewangs nach NL-Indien.


Die Bilder zeigen die Unterschiede der Griffkopfschrauben, Griffschalen und Gefäßausstanzungen von
Hörster, Hembrug und MILSCO. ( von links nach rechts )

17.02.14, 23:41:46

Schiavona13

(Mitglied)

Zitat von joehau:

Okt.1941 - Jan.1942 lieferten VINCE und MILSCO Klingen und komplette Klewangs nach NL-Indien.



Vince lieferte 3 Sendungen
October 1941 1950 complete klewangs
December 1941 500 Klingen
Januari 1942 500 Klingen




Suche holländisch Blankwaffen , Uniformen, Orden / Ehrenzeichen und Kopfbedeckungen
18.02.14, 19:31:56
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder