B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Zietenhusar

(Supporter)

Griffschalen aus Perlmutt.
Stichblatt mit Doppelkopfadler, kurze und schmucklose Rückenklinge, ohne jegliche Beschriftung.
Lederscheide mit Messingbeschlägen.



28.12.07, 22:37:39

mario

(Administrator)

Damit Dein schöner Degen hier nicht unergeht, stelle ich noch so ein Teil mit Perlmutt-Griff hier ein.
Wird vielleicht kein Baurechnungsbeamten-Säbel sein, aber leider Österreich zwinkern Gl.:930mm, Kb.:28mm
Gruß Mario


123
30.01.17, 21:51:11

Zietenhusar

(Supporter)

Sehr ähnliche Säbel findest Du in Moudry's Buch, Seite 188-189 als "ungarischer Beamtensäbel M1848" und im I-Netz unter der Bezeichnung "Säbel für österreichsich-ungarische Beamte M1849".

Ich hoffe auf genauere Aussagen seitens der Österreich-Sammler.

Gruß,
Thomas

31.01.17, 05:57:31

mario

(Administrator)

http://www.waffensammlung-beck.ch/waffe71.html

könnte sein! am Hals hat mein Löwe keine Muschel.
Ob es relevant ist?
Gruß Mario


123
31.01.17, 23:25:50
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder