B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

le Hussard

(Mitglied)

Das Ding kostet schon was, aber in diesem Zustand nicht viel...


Grüße
le Hussard

homo privatus

Ich suche französische Degen aus der Zeit bis 1870
04.11.10, 21:39:06

Kubanez

(User)

Zitat von le Hussard:
Nicht KKR, sondern KKB (bzw. KKV) Kuban Kosaken Armee


Richtig. Es steht in russisch KKB (stand seit ca. 1870 auf allen Klingenwaffen für Kuban Kosaken) für Kunan Kosaken Heere (Wojsko=B nicht Armee). Es sieht nach M1904. Gruss

31.08.11, 17:02:47

henry

(User)

Danke, habe jetzt erst wieder mal ins Forum ´reingeschaut.
Hat das Sammlerwert und wie viel? Oder sollte ich es lieber ob des Zustandes "verstecken".

Viele Grüße
henry

17.12.11, 12:53:56

limone

(Super-Moderator)

Zitat von henry:
Danke, habe jetzt erst wieder mal ins Forum ´reingeschaut.

Alle Jahre wieder... überrascht

Beste Weihnachtsgrüße

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
17.12.11, 16:09:54

Kubanez

(User)

Habe Interesse.


09.02.12, 10:00:18

kurt

(User)

KKB = Кубанское казачье войско
Kuban Kosaken Armee войско = Armee

3.0.ф 1916r = Златоустовская оружейная фабрика
Zlatoust Waffenfabrik 1916r

Vielleicht hilft diese Übersetzung weiter.Ob das Stück
authentisch ist wird wohl schwer zu beantworten sein.
Es existieren einfach zu viele fakes auf dem Markt.
Gruß
Kurt

13.07.17, 10:14:07
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder