B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Nachfolgend einige Anmerkungen zu den Seitengewehren der Unteroffiziere und Mannschaften der großherzoglich sächsischen Infanterie um 1866.

Der Beitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. So wird u. a. auch auf die Pionier-Faschinenmesser nicht näher eingegangen. Auch werden die besonderen Degen der Feldwebel und Sergeanten nur kurz gestreift. Eine Ergänzung und Berichtigung der aktuellen Literatur bleibt einer späteren Veröffentlichung vorbehalten: Hier anklicken!

Achtung: PDF-Datei! Kann geladen, gespeichert und kopiert werden. Ausdruck ist nicht möglich.

Ich empfehle die AKTUELLE Version 8.xx des Adobe Readers. Kostenloser download hier: Adobe Reader
Mit älteren Versionen ist das Lesen häufig nicht möglich.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
25.12.07, 00:53:53
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder