B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Das Hamburger Bürgermilitär 1814 - 1868
Andreas Fahl
(Universität Hamburg), Dissertation 1986,
366 Seiten, diverse s/w Fotos,
ISBN: -
Preis: (nur noch antiquarisch)

Anmerkung: Fotos und Beschreibung der Waffenbestände (Blank- und Schußwaffen) des Hamburger Bürgermilitärs.


www.seitengewehr.de
25.12.07, 21:23:09

Schwertfeger

(Mitglied)

Unter dem Greifen - Altbadisches Militär von der Vereinigung der Markgrafschaften bis zur Reichsgründung 1771-1871
Sabina Hermes & Joachim Niemeyer, mit Beiträgen diverser Fachautoren,
Vereinigung Freunde WGM Rastatt, Rastatt 1984,
217 S., diverse bunte/s/w Abb.,
ISBN: -
Preis: (nur noch antiquarisch)

Anmerkung: Beschrieben wird neben der Geschichte des Militärs auch dessen Organisation und Uniformierung. Die Bewaffnung wird ebenfalls angemessen im laufenden Text, aber auch auf rd. 15 Spezialseiten behandelt.



"Suum cuique" (Cicero: Jedem das Seine; Devise des Schwarzen Adler Ordens)
28.12.07, 12:19:03

Schwertfeger

(Mitglied)

Collecting the edged weapons of Imperial Germany - Volume I
Thomas M. Johnson & Thomas T. Wittmann
Johnson Referenz Book, Fredericksburg 1988,
363 S., diverse s/w und bunte Fotografien,
ISBN: 0-9600906-0-6
Preis: (Restexemplare beim Verfasser/ansonsten nur antiquarisch)
Internet: http://www.ww2daggers.com

Anmerkung: Amerikanisches Referenz-Werk, in dem (aus US-amerikanischer Sicht) eine Einführung in die Blankwaffen von Karl dem Großen bis zu Kaiser Wilhelm II. gegeben wird (16 S.). Das 2. Kapitel beschäftigt sich mit deutschen Marinedolchen, Kapitel 3 und 4 behandeln Blankkaffen der Kaiser- und Weimarer Zeit. Das 5. Kapitel beschäftigt sich mit Blankwaffen (hier: auch Automobil-Korps und Flieger-Korps) im zivilen Bereich, das 6. Kapitel widmet sich Hirschfängern und das 7 schließlich Kampfmessern. Das Buch ist ausschließlich in englischer Sprache.


"Suum cuique" (Cicero: Jedem das Seine; Devise des Schwarzen Adler Ordens)
28.12.07, 12:52:56

Schwertfeger

(Mitglied)

Die württembergischen Handwaffen 1806-1870
Hans Reckendorf,
Verlag E. S. Mittler & Sohn, Berlin-Bonn-Herford 1993,
185 S., 320 s/w Abb.,
ISBN: 3-8132-0398-0
Preis: (nur noch antiquarisch)

Anmerkung: Das Werk befaßt sich in erster Linie mit Schußwaffen, behandelt aber auch auf rund 22 Seiten (32 Fotos) württembergische Blankwaffen.



"Suum cuique" (Cicero: Jedem das Seine; Devise des Schwarzen Adler Ordens)
28.12.07, 13:05:43

ulfberth

(Zeugwart)

Die Königlich Hannöversche Armee
Joachim Niemeyer
Bomann-Museum, Celle 2000 (3. ergänzte Auflage)
72 Seiten, diverse farbige und s/w Abbildungen
ISBN: -
Preis: €7,20

Anmerkung:
Formationsgeschichte, Abbildungen der Uniformierung und Bewaffnung.
Dr. Niemeyer dürfte vielen noch von seinem Wirken beim WGM her bekannt sein. Fazit: Autor und Buchpreis = KAUFEN!


www.seitengewehr.de
03.01.08, 22:39:39

ulfberth

(Zeugwart)

Bürger im Bunten Rock - Historische Bürgerwehren und Stadtgarden Württemberg-Hohenzollern.
Hg.: Landesverband Hist. Bürgerwehren und Stadtgarten Württemberg-Hohenzollern, Ehingen o. J. [1999].
299 Seiten, zahlreich farbige und s/w-Abbildungen
ISBN: -
Preis: ?

Anmerkung: Textbeiträge von den einzelnen Garden und Wehren, Uniformbeschreibungen und Skizzen von Peter Wacker (!). Teils mit Angaben zur Bewaffnung!


www.seitengewehr.de
06.01.08, 01:20:47

ulfberth

(Zeugwart)

Die feldgraue Uniformierung des deutschen Heeres 1907-1918. - 2 Bände -
Jürgen Kraus,
Biblio-Verlag, Osnabrück 1999,
1099 S., 180 Zeichnungen, 211 s/w-Abbildungen und 26 Farbtafeln,
ISBN: 3-7648-2341-0
Preis: - (Vergriffen!)


www.seitengewehr.de
09.01.08, 14:10:35

ulfberth

(Zeugwart)

Die Formations- und Uniformierungs-Geschichte des preußischen Heeres 1808 - 1914.
Paul Pietsch
Helmut Gerhard Schulz Verlag, Hamburg 1963-1966,

Band 1: Fußtruppen (Infanterie, Jäger und Schützen, Pioniere) und deren Landwehr.
XV, 4 Farbtafeln, 295 Seiten und einer dreiteiligen Beilagen

Band 2: Kavallerie, Artillerie, Train und deren Landwehr, Generalität, Generalstab u.a.
XVI, 4 Farbtafeln, 374 Seiten und 3 fünfteiligen Beilagen.

ISBN: -
Preis: (nur noch antiquarisch)

In Wort und Bild vom Verfasser besorgte 2. vermehrte Auflage. Ausführliches Gesamtregister im 2. Band.

Anmerkung: Nicht nur eine vorzügliche Formationsgeschichte des preußischen Heeres, sondern auch gespickt mit Details zur Uniformierung und Bewaffnung der einzelnen Formationen. Diese 2., vom Verfasser selbst redigierte Ausgabe, konnte seine Ergänzungen und Korrekturen mit einfließen lassen. Durch die ungeheure Informationsflut sind sicherlich auch hier noch vereinzelte Verbesserungen möglich. Was aber der Qualität des Standardwerkes keinen Abbruch tut!



www.seitengewehr.de
10.01.08, 16:06:55

KiBuch

(verstorben)

Die deutsche Kavallerie von 1871 -1914
Ulrich Herr und Jens Nguyen,
Verlag Militaria (Österreich), Wien 2006,
640 S., ca. 1500 Fotos,
ISBN: 3-902526-06-8 oder 978-3-902526-06-9
Preis: 99 €

Komentar:Sehr übersichtlich gestalteter Farbbildband.
Uniformierung UND Ausrüstug in hervorragenden Farbfotos.
Auch in englischer Sprache erhältlich.

15.01.08, 18:39:29

ulfberth

(Zeugwart)

Das Königlich Preusssische Stehende Heer
Kurzgefasste Geschichte seiner sämtlichen Truppenkörper. Nebst den Regiments-Geschichten derjenigen Norddeutschen Bundes-Contingente, welche durch Convention der Preussischen Armee angereiht sind, sowie der Geschichte der höheren Militair-Bildungsanstalten. Mit Benutzung amtlicher Quellen bearbeitet.
[Georg] Alt;
380 Seiten & XXVII Seiten Beilagen
Berlin 1869.

Reprint Osnabrück 1993
ISBN 3-7648-1766-6
Preis: €45,



www.seitengewehr.de
20.01.08, 15:20:10
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder