B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

mario

(Administrator)

Hier mal eine "kleine" Ausführung eines Kavallerie-Säbels.
Vielleicht Kadetten oder ..., auf jeden Fall klein.
Gl.:775mm, Kl.:635mm, Kb.:32mm.
Gruß Mario



123
13.11.09, 19:57:55

limone

(Super-Moderator)

"Honi soit..."

Siehe auch hier

Grüße

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
13.11.09, 20:11:00

Dmitry

(Mitglied)

Hello,
This is a beautiful sword! The hilt is indeed inspired by the 1796 light cavalry sword. However, I don't think this is a cavalry sword. The blade is too short.
My best guess is a ca.1800-1803 infantry flank officer's piece.

06.06.10, 09:38:34

Black

(Mitglied)

Sehe ich wie Dimitri.
Die Offiziere der "leichten" Infantry/Jäger/Rifles nahmen sich sowohl in Uniform(besonders hier die Rifles) als auch in Bewaffnung die leichte Kavallerie zum Vorbild.
Zwar war eigentlich das M1796 IOD die vorgeschriebene Waffe, das wurde aber von o.G. weitgehend ignoriert, es wurden Säbel nach dem Vorbild des M1796LC geführt, allerdings in gekürzter Form.
Der Original M1796LC war für einen Infantrieoffizier zu lang/unpraktisch.

Diese Mode führte dann zur Einführung des M1803, der auch wieder eher eine Waffe und weniger nur ein Rangabzeichen war.
Der M1796 "IOD" war als Waffe weitestgehend nutzlos.

06.06.10, 12:14:52
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder