B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Gestern erreichte mich eine Anfrage zu einem Degen, den ich den Mitgliedern nicht vorenthalten will.

Vom ersten Eindruck her neigt man dazu, den IOD dem Fürstentum Lippe zuzuordnen.

Problematisch ist aber der abweichende Bügel. Man sieht im Bild die Einschnitte des ehemaligen doppelten Stichblattes, welches durch ein abwärts gebogenes Stichblatt (Muschel) ersetzt wurde. Bügel und Muschel wirken zumindest auf den Bildern nicht homogen zum sonstigen Gefäß.

Fazit: Zu einem abschließenden Urteil wäre es notwendig, das Teil zu sehen und aufschrauben.

Gruß

ulfberth



www.seitengewehr.de
28.10.09, 13:52:11

Ch. D. Grabbe

(Mitglied)

Es könnte Ex-Lippe sein, aber beim Stichblatt gehe ich von einem franz. Stichblatt aus der Zeit NIII aus, also "nicht dazugehörig". Wäre es möglich den Rest vom Degen zu sehen?

28.10.09, 14:57:39

ulfberth

(Zeugwart)

Leider Nein, da nur diese 2 Bilder zu Verfügung gestellt wurden.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
28.10.09, 15:18:21

Ch. D. Grabbe

(Mitglied)

Wie ich schon vermutet habe, ist das Stichblatt nach Frankreich zuzuordnen. Im Buch "Les Epees" unter dem nr. 704 ist ein Degen "Epee d'officier de Chasseur a cheval ou d'Infanterie legere" mit dem gleichem Stichblatt abgebildet. Nur mit der Zeit hatte ich unrecht - ist aus der Restaurationzeit.

28.10.09, 19:13:30

Ch. D. Grabbe

(Mitglied)

Heute habe ich den Degen bekommen und kann das Teil aufschrauben, bzw. weitere Bilder machen.
Meine Meinung nach, den Knauf, Knopf, Griff sind zusammengehörig und gehörten frühe zu einem lipp. Degen. Das Stichblatt ist relativ klein und stammt nicht von einem Degen, vielleicht von einem Hirschfänger. Über den Bügel ist schwer was zu sagen - ein wenig geschweißt, ein wenig geschliffen, ein wenig umgeformt. Die Scheide hat weiss/gelb Montierung, was auch nicht für die Zusammengehörigkeit spricht.
Es sieht so aus, ob der Degen vor max. 30-40 Jahren zusammen gebaut wurde. War aber trotzdem wegen den lipp. Rose Kaufwert!

06.11.09, 15:03:30

Ch. D. Grabbe

(Mitglied)

weitere Bilder

06.11.09, 15:05:02

ulfberth

(Zeugwart)

Glückwunsch!

Gruß

Ulfberth


www.seitengewehr.de
06.11.09, 16:51:41

Ch. D. Grabbe

(Mitglied)

Danke!

06.11.09, 17:41:27

limone

(Super-Moderator)

Mit!


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
07.11.09, 00:10:28
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder