B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

Gottscho1914

(Moderator)

Hallo ,

heute stelle ich Euch ein Seitengewehr 1911 der Kaiserlichen Marine vor.

Das Seitengewehr 1911 war ab 1912 Ausrüstung der Mannschaften der I. und II. Torpedodivision und der Minenabteilung.Im Laufe des 1.Weltkrieges kam es z.B. auch zur I.Seefliegerabteilung und U-Bootabteilung.

Die Firma SIMSON&Co in Suhl fertigte bis 1914 ca. 5000 Stück. Von 1915 bis 1918 wurden nochmals 5642 Stück gefertigt.

Hersteller: SIMSON&Co SUHL

Abnahme: M unter Kaiserkrone

Marineteil-Stempel: M.A.465.

Minen-Abteilung,Waffe Nr.465

Standort der Minenabteilung: Cuxhaven

Stärke 1914 : 2 Kompanien mit 1100 Mann

Zugehörigkeit: Marinestation der Nordsee

Quellenangabe: Hans Reckendorf , "DIE HANDWAFFEN der KOENIGLICH PREUSSISCHEN und der KAISERLICHEN MARINE"

Albrecht Wacker & Joachim Görtz , "HANBUCH DEUTSCHER WAFFENSTEMPEL auf Militär- und Diensthandwaffen 1871-2000"


Gruß Jens



23.09.09, 12:10:05

Gottscho1914

(Moderator)

FOTO - Zusatz

Gruß Jens

23.09.09, 12:13:16

blacky21

(Mitglied)

Hier zwei Stücke der II.Torpedodivision.Das besondere ist der Streifschuß an der Metallscheide sowie die originale Tragetasche.

23.05.17, 16:41:47

blacky21

(Mitglied)

Der Rest.

23.05.17, 16:43:00
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder