B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

LDH1

(User)

Zitat von joehau:
Zitat von LDH1:
- Ergänzung der abgebrochenen Parierstange ...


Wonach hat der Restaurator das fehlende Stück gearbeitet ?
Nach einer Bildvorlage ?


Die Parierstange und der Adlerkopf wurden anhand von Bildvorlagen wiederhergestellt.
Mein (unser) Glück war, dass Weitze aktuell einen gleichen Säbel im Angebot hat, den ich auch persönlich besichtigen konnte.
Von daher war genug Bildmaterial zur Reproduktion vorhanden.


13.06.20, 20:56:13

joehau

(Mitglied)

Eine Scheide hat W. auch nicht, aber ein frühes Portpee.

13.06.20, 21:50:11

LDH1

(User)

Zitat von joehau:
Eine Scheide hat W. auch nicht, aber ein frühes Portpee.


Habe ich gesehen, ich bin mir aber nicht sicher, ob dieses Portepee zu dem Säbel passt.


14.06.20, 01:51:11

Clouseau

(Mitglied)

Ich denke, bei dem Säbel ist bisher absolut richtig vorgegangen worden. Wenn ich das entsprechende Sammelgebiet beackern würde, hätte ich genauso gehandelt.

Eine Frage stellt sich mir noch: Hatte es einen Grund, den Niet (ist ein durchgängiger Niet?) am Griffkappenlappen aus Eisen anfertigen zu lassen?


14.06.20, 22:19:51

LDH1

(User)

Zitat von Clouseau:


Eine Frage stellt sich mir noch: Hatte es einen Grund, den Niet (ist ein durchgängiger Niet?) am Griffkappenlappen aus Eisen anfertigen zu lassen?


Nein, eine Erklärung gibt es dafür nicht.
Der Niet ist durchgängig, der alte Niet war gebrochen und nicht mehr zu verwenden.
Ich nenne es mal künstlerische Freiheit des Restaurators freuen

15.06.20, 12:15:21
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder