B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Fotos eines aptierten mecklenburgischen Infanterie-Säbels. HIER

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
23.11.07, 14:06:20

limone

(Super-Moderator)

Mecklenburg-Schweriner Jäger (ca. 1840) in Farbe,
mit Sommerhose aus weißem Leinen, sonst: graue Tuchhose mit roten Biesen.

(Eckert, Monten)


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
21.07.08, 21:15:05

blacky21

(Mitglied)

Dieses Faschinenmesser dürfte wohl falsch declariert worden sein.
Aus dem Ausstellungskatalog der Kriegsausstellung 1916 in Berlin (Zoohallen).

02.04.13, 09:46:16

ulfberth

(Zeugwart)

Danke für den Hinweis. Hier ein Bild der Wanderausstellung aus Leipzig.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
19.04.13, 12:30:07

blacky21

(Mitglied)

Ich bin mal so frei und ordne das FM hier ein. Man könnte sagen es entspricht dem FM,
dass die beiden Jäger tragen ( siehe vorher). Ich habe bis jetzt nur ein einziges zweifelsfreies
Exemplar gesehen. Es trug den Stempel 90.R.1.18, die Scheide hatte allerdings ein anderes
Ortblech, als auf der Abbildung ( 2 Jäger ).

03.07.15, 11:52:47

ulfberth

(Zeugwart)

Zumindest die Scheide ist nicht mecklenburgisch. Da diese umgeänderten Modelle in mehreren Ländern in der Verwendung waren, läßt sich zum Seitengewehr aufgrund der kleinformatigen Fotos nichts näheres sagen.

Ich werde ein Originalstück in einem der nächsten Hefte der Zeitschrift für Heereskunde vorstellen.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
23.11.18, 18:00:03
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder