B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

kuhler

(User)

British Naval Officer's Sword 1902 Naval pattern

Löwenkopf- Marinedegen mit Rückenklinge (im unteren Drittel zweischneidig) wurde 1918 für Sub. Lieutenant Douglas Victor Jago gemacht. Die ganzheitlich gefrostete und geätzte Klinge trägt die No.5554 und wurde von Firmin & son Ltd., sword cutlers, 8, Cork Street, London W. gefertigt. Beidseitig verziert mit verschlungenen Tauen und Eichenlaub, dazwischen Anker unter Krone bzw. königliches Wappen mit Löwe und Einhorn über „Dieu et mon droit“(Tudor Motto: Gott und mein Recht). Proofstern.

Feuervergoldetes Bronzegefäß mit erhabenem Anker, Scheidenverriegelung und Griffbügel zum fein ausgearbeiteten Löwenkopf-Knauf mit ganzem, ornamentierten Griffrücken. Heller Rochenhautgriff mit 7 Wicklungen aus hellen und dunklen verdrillten Messingdrähten.
Original blau-goldenes Potepee.

Schwarze Lederscheide mit drei verzierten und vergoldeten Beschlägen und 2 beweglichen Tragringen; das Mundstück graviert D .V. Jago 1918. Dienstnachweis des MARITIME Information Centre Greenwich v. 27.1.95 und Foto des Kreuzers HMS „COURAGEOUS“, auf dem D.V. Jago gedient hat. Auszüge aus dem Royal Navy Schiffsregister bez. HMS „Courageous“ und HMS „Calypso“, auf denen D.V. Jago fuhr.

Zugehöriges Marine Wehrgehänge (Lederkoppel mit 3 goldenen Brokatstreifen und feuervergoldetem Schloß, darauf Krone über Anker; mit zwei Lederabhängungen en suite dekoriert und Karabinerhaken.

12.06.09, 15:19:53
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder