B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Zwischen Koblenz und Gießen, am Rande von Westerwald und Taunus liegt im Lahntal das Städtchen Runkel mit seiner eindrucksvollen Burg.

Die Burg befindet sich heute im Besitz der Familie zu Wied.

Eine kurzgefaßte Stadtgeschichte hier auf der Website der Stadt Runkel.




www.seitengewehr.de
21.05.09, 18:14:58

ulfberth

(Zeugwart)

Impressionen der Burg


www.seitengewehr.de
21.05.09, 23:35:24

ulfberth

(Zeugwart)

Der Innenhof mit Schütz und steinernen Kugeln


www.seitengewehr.de
21.05.09, 23:36:57

ulfberth

(Zeugwart)

Waffensammlung I.

Die Ausstellungsstücke sind unterschiedlichster Provinence und nicht näher beschrieben bzw. zugeordnet. Ein Schwerpunkt der hier gezeigten Blankwaffen liegt bei Preussen und dem Rheinbund.

Unklar bleibt leider, welche der teilweise sehr seltenen Waffen dem runkelischen bzw. wiedschen Militär zuzuordnen sind! Eine Ausnahme bilden hierbei nur Spontone und Kurzgewehre.


www.seitengewehr.de
22.05.09, 00:22:01

ulfberth

(Zeugwart)

Waffensammlung II.


www.seitengewehr.de
22.05.09, 08:18:17

ulfberth

(Zeugwart)

Sponton und Kurzgewehr


www.seitengewehr.de
22.05.09, 08:19:18

ulfberth

(Zeugwart)

Interessant auch die preussische Lieferung (POTZDAM) an das Haus Neu-Wied: HOCHGRAEF NEUWIEDSCHE BÜRGERSCHAFT


www.seitengewehr.de
23.05.09, 09:38:44

ulfberth

(Zeugwart)

Waffensammlung III.


www.seitengewehr.de
23.05.09, 09:40:31

ulfberth

(Zeugwart)

Waffensammlung IV. Der Degen auf dem mittleren Bild dürfte vermutlich ein "Augustaner" sein. Warum er falsch in der Scheide steckt ...


www.seitengewehr.de
23.05.09, 09:43:20

ulfberth

(Zeugwart)

Waffensammlung V.


www.seitengewehr.de
23.05.09, 13:22:21
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder