B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Kleiner Pressespiegel zum Thema Waffengesetzt. Stutzig macht mich auch die Randbemerkung mit den "Zierdegen". Nicht, daß dies aktuell wäre, aber der Wahlkampf kommt und wir haben es mit Politikern zu tun:

Teil 1

Teil 2

Teil 3 - Zierdegen!?!

Teil 4

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
07.05.09, 09:42:36

ulfberth

(Zeugwart)

Nachtrag und Kommentar in WELT ONLINE: Werden bald auch Wasserpistolen verboten?


www.seitengewehr.de
07.05.09, 15:17:48

le Hussard

(Mitglied)

Frei gebe ich meine "Zierdegen"/"Ziersäbel" bestimmt nicht ab! Und wenn es sein muss - verteitige ich mich mit meinem 1m langem 200 Jahre altem "Ziersäbel" in einem 150 Jahre altem Kürass wütend


Grüße
le Hussard

homo privatus

Ich suche französische Degen aus der Zeit bis 1870
07.05.09, 15:42:07

Zietenhusar

(Supporter)

Obwohl ich diese Presseergüsse nicht voll nehme,

würde ich dennoch vorschlagen, alte Blankwaffen nicht der Vernichtung durch staatliche Organe anheimfallen zu lassen, sondern diese deutschlandweit über Forumsmitglieder einzusammeln. Durch die flächendeckende Verteilung unserer Mitglieder, oder der Mitglieder anderer entsprechender Foren und Vereine, sollte diese Aktion ohne großen Aufwand gelingen. Die Waffen gelangen so in die Hände von kompetenten Leuten, und könnten dann in einem Fond gehen, aus dem dann Ausstellungen oder Forschungskurse bestückt werden können.

Gesetzlich verbotene Waffen werden nicht entgegengenommen, sondern der Besitzer wird die nächstgelegene Polizeistelle verwiesen.

Gruß,
Thomas

07.05.09, 16:02:09

le Hussard

(Mitglied)

Thomas, es ist leider nicht mehr lustig, ich kann mir schon vorstellen, dass in ein paar Jahren können wir nur die Bilder von unseren Ex-Sammlungen betrachten. Wobei ich persönlich ziehe dann weiter – es gibt genug Länder, wo meine "Zierwaffen" noch lang legal bleiben werden.


Grüße
le Hussard

homo privatus

Ich suche französische Degen aus der Zeit bis 1870
07.05.09, 17:39:41

Zietenhusar

(Supporter)

Dmitri, vielleicht ist die Zeit auch auf unserer Seite. Wie oft kam es anders, als man dachte. Dennoch, Recht hast Du, lustig ist das nicht. Ich habe auch absichtlich keinen Smilie gesetzt.
Zuerst redet man rechtschaffenen Bürgern ein schlechtes Gewissen ein, und dann versucht man ihnen mit der freiwilligen Abgabe harmloser und historisch interessanter Sammelgegenstände das Versprechen zu geben, daß man dann in den Himmel kommt.

Das alles erinnert mich ein wenig an das Ablaßsystem im Mittelalter. Ebenso finde ich solche Gängeleien widerwärtig, nur weil es gerade wieder einmal um irgendwelche politischen Posten oder Wahlen geht. Vergleiche mit jüngst vergangenen Systemen sind da nicht mehr angebracht. Das, was hier seit den letzten Jahren so abgeht, ist ohnegleichen. Auch wenn manches nur so dahingesagt wird.

07.05.09, 17:48:38

ulfberth

(Zeugwart)

Kommentar heute in WELT ONLINE: Hier

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
13.05.09, 17:48:05

ulfberth

(Zeugwart)

Es stellt sich nun die Frage, ab wann man ein bestimmtes Abzeichen auf der Oberbekleidung tragen muß. Vielleicht noch in verschiedenen Farben, je nach Anzahl und Art der Waffen. Vielleicht ein gelbes Kreuz für eine gut ausgestattete Küche mit diversen Messern. Wenn ich allein an das Tomatenmesser denke ...

Sie hier: Waffengesetz


www.seitengewehr.de
27.05.09, 13:51:58

ulfberth

(Zeugwart)

Hinweise zur aktuellen Verschärfung des Waffengesetz im DWJ

Gruß

ulfberth




www.seitengewehr.de
07.07.09, 00:43:35
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder