B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Aus dem Anschreiben von Dr. Keubke:

Gruß

ulfberth


"Ab 28. März 2009 liegt diese Neuerscheinung vor: In der Reihe „Schriften zur Geschichte Mecklenburgs“ als Band 24:
Die Freikorps Schill und Lützow im Kampf gegen Napoleon von Klaus-Ulrich Keubke/Uwe Poblenz

Der Band 24 „Die Freikorps Schill und Lützow im Kampf gegen Napoleon“ behandelt erstmals seit mehr als 100 Jahren die Geschichte des Kampfes beider preußischer Freikorps im Kampf gegen die napoleonische Fremdherrschaft. Sie wird geschlossen in Gestalt einer exakten übersichtlichen Zeittafel dargestellt. Schill und Lützow und viele ihrer Mitkämpfer bei der Verteidigung von Kolberg 1806/1807, bei dem Zug Schills von Berlin über Bernburg, Dömitz, Rostock, Ribnitz und Damgarten nach Stralsund im April/Mai 1809 und in den Befreiungskriegen 1813/1814 und 1815 sind Freunde und Waffengefährten gewesen. In beiden Freikorps kämpfte auch eine beachtliche Zahl Mecklenburger und Pommern. Einige ihrer Aktionen fanden auf dem Territorium des heutigen Mecklenburg-Vorpommern statt. An diesen Teil deutscher Militärgeschichte Anfang des 19. Jahrhunderts soll mit dem Band erinnert werden.

Umfang: 144 S., darunter 16 Farbtafeln, und etwa 80 sw Abb. im Text; Preis € 20,00. "



www.seitengewehr.de
09.03.09, 21:48:14
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder