B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

limone

(Super-Moderator)

Hier Fotos eines unscheinbaren Säbels, der jedoch auf der Klinge seine Eigenschaft als Geschenkwaffe offenbart:

Wachtmeister Peters zur Erinnerung Weihnacht 1885.
- Major Freiherr von Senden -


Im Namensregister der Rang- und Quartierliste der Königlich Preußischen Armee für 1884 findet sich nur ein Major dieses Namens,
und das ist der etatmäßige Stabsoffizier des 2. Hessischen Husaren-Regiments Nr. 14 aus Cassel.

Somit kann für diese Waffe eine eindeutige Herkunft belegt werden.


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
01.11.14, 22:51:20

limone

(Super-Moderator)

Weitere Informationen über Major Freiherr von Senden erhält man in der

"Fortsetzung zur Geschichte des Husaren-Regiments Landgraf Friedrich II. von Hessen-Homburg (2. Hessisches) Nr. 14
vom 20. Februar 1887 - 1. Mai 1891
".

Dort ist auch sein Abgang vom Husaren-Regiment Nr. 14 zu den Offizieren der Armee am 7.7.1887 verzeichnet;
in der Rangliste von 1888 ist er unter "Offiziere von der Armee" bereits als Oberstleutnant geführt und bei HR 14 unter "Abg." ist zu lesen:
"Maj. Frhr. v. Senden unt. Verleih. d. Ranges eines R. Com., m. Belass. sr. bish. U. z. d. Offiz. v. d. Armee vers."


Grüße

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
01.11.14, 23:06:36

mario

(Administrator)

Zitat von limone:
Hier Fotos eines unscheinbaren Säbels, .


wohl wahr und dann so eine Klinge
Glückwunsch
Gruß Mario


123
02.11.14, 09:01:42

limone

(Super-Moderator)

Ja! Und reiner Stahl ohne Vernickelung!

Grüße

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
03.11.14, 11:04:39

limone

(Super-Moderator)

Fotos, Zeugnisse usw. betreffend das Husaren-Regiment 14 in der Zeit des 1. Weltkrieges aus dem Nachlass der Familie Reinboth:

Hier klicken.


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
05.11.14, 19:43:40

limone

(Super-Moderator)

Mit der Geschichte und Uniformierung des Husaren-Regiments Nr. 14 befasst sich auch die Internet-Seite von Dr. Gotthard Römer:

husaren14.de

Schöne Fotos, Angaben zu den unterschiedlichen Anzugarten und:

Die drei Regimentsmärsche von HR 14.


Grüße

Carsten


     Fröhlich sein, Gutes tun, und die Spatzen pfeifen lassen...
08.11.14, 12:58:57
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder