B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

ulfberth

(Zeugwart)

Der preußische Kürassier-Offizier-Degen fr/F eines Portepee-Unteroffiziere beim 1. schweren Reiter-Regimenter 1870/71.

Zusätzlich wird auch auf die Bewaffnung der preußischen Portepee-Unteroffizieren vor Einführung der späteren komplett durchgestempelten Kammerwaffen (nach 1879/1880) eingegangen.

Zum Artikel:
HIER KLICKEN

Die Datei kann gespeichert und auch ausgedruckt werden.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
31.12.08, 14:29:06

leila100

(Mitglied)

Hallo Ulfberth,
wie ist die offizielle Modell-Bezeichnung dieses Degens?
Ist der Knauf verschraubt oder vernietet?

Gruß
Ingo

30.08.10, 22:19:03

ulfberth

(Zeugwart)

Hallo leila100,

steht in der oben verlinkten PDF-Datei.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
30.08.10, 23:17:41

Gost

(Mitglied*)

Wenn der Degen auch noch Truppen- oder Abnahme-Stempel hätte, würde er hier super reinpassen. Kürassier-Offizier-Degen fr/F
So ist es nur ein "Könnte".
Gl.: 1080 mm, kb.: 28 mm, Kl.: 915 mm,
Gruß Gost



06.03.18, 20:13:11

ulfberth

(Zeugwart)

Die Modellbezeichnung bei den Degen der Kürassier-Offiziere ist häufig unklar. Daher wurde die Datei diesbezüglich nochmals überarbeitet und erweitert.

Gruß

ulfberth


www.seitengewehr.de
12.03.18, 09:27:01
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder