B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 
Autor Nachricht

mario

(Administrator)

Nun mal wieder einen aus meiner Sammlung.

England, Kav. M 1796 (Ähnlichkeiten mit dem preuß. "Blücher" erwünscht lachen )

Kleine Tower-Abnahmemarke (Krone über Zahl), Herstellername auf Klingenrücken "GILL" (Thomas Gill, Birmingham).

Stempel auf der Scheide, Truppenstempel??

Gruß Mario


123
28.10.08, 14:46:26

mario

(Administrator)

1


123
28.10.08, 14:47:23

KiBuch

(verstorben)

Gratulation zum Erwerb,

der 211te oder erst dein 210. , so langsam kommt MANN mit dem Zählen nicht mehr hinterher..... zwinkern zwinkern zwinkern

Ne ernsthaft, schöne Waffe.


An alle:

Ist bekannt, wofür die "1" unter der Krone steht?

Wurden eigendlich die späteren englischen Blankwaffen genau wie die preußischen mit Abnahmestempeln auf allen Metallteilen versehen oder "begnügte " man sich, wie bei Marios Waffe, nur mit einer Gesammtabnahme?

Grüße, Michael

28.10.08, 15:42:56

Zietenhusar

(Supporter)

Zitat von KiBuch:
Ist bekannt, wofür die "1" unter der Krone steht?
Hallo Michael,

es handelt sich um die Beschaumarke. Festzustellen gilt es, ob es sich tatsächlich um eine "1" handelt, oder ob es sich nicht vielleicht um einen unglücklich geschlagenen Buchstaben handelt. Es kommen, unter anderem, z.B. "B", "E" oder "S" in Frage.

Zitat von mario:
England, Kav. M 1796 (Ähnlichkeiten mit dem preuß. "Blücher" erwünscht lachen )
Beim besten Willen, - und ich gebe mir wirklich richtig Mühe - Ähnlichkeiten kann ich keine feststellen lachen .

Gruß,
Thomas

28.10.08, 16:25:58

KiBuch

(verstorben)

Hei Thomas,
das mag durchaus sein, da die Beschaumarke bei anderen Stücken Richtung "Griff" und nicht wie bei Marios Waffe
Richtung "Schneide" zeigt.

Beschaumarke, was heißt das genau ? "Eingedeutschter" englischer Ausdruck für Abnahmestempel?

Grüße, Michael



28.10.08, 18:32:42

Zietenhusar

(Supporter)

Zitat von KiBuch:
Beschaumarke, was heißt das genau ? "Eingedeutschter" englischer Ausdruck für Abnahmestempel?
Wurde von mir so übersetzt, deshalb keine Garantie auf Korrektheit. Im Buch steht "view mark".

Gruß,
Thomas

28.10.08, 18:42:25

KiBuch

(verstorben)

Hab´deshalb nachgefragt, weil bei Beschreibungen von englischen Blankwaffen mal "Beschaumarke" oder "Revisorstempel", manchmal auch"Inspektionsmarke" als Bezeichnung für diesen Stempel benutzt wird.

... anzunehmen, das er bei frühen Stücken für die Gesammtabnahme steht - zu diesem Zeitpunkt, denkbar - war deren "Stempelwut" wohl auch noch nicht so ausgeprägt....

Grüße, Michael

28.10.08, 21:55:33

KiBuch

(verstorben)

Nochmals auf die "Stempelwut" zurückzukommen.
Außer der Towermarke auf der Klinge befindet sich dieser abgebildete Stempel.
Was bedeutet er genau? Erste Kompanie ?

Grüße, Michael

03.12.13, 19:39:51

fritz1888

(Moderator)

Hallo,
Ich muesste mich jetzt auch noch einmal einlesen, aber spontan wuerdeich sagen, dass C steht fuer die 3. Eskadron...
Wie gesagt, ich muss mich da noch einmal einlesen.
Viele Gruesse,
Peter

03.12.13, 22:36:38

KiBuch

(verstorben)

Danke für Deine Einschätzung.
lesen zwinkern

Grüße, Michael

04.12.13, 18:22:14
Gehe zu:
Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder