B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 

Arbeitskreis Blankwaffen 2019 Rudolstadt

original Thema anzeigen

 
07.02.19, 10:12:46

ulfberth

Heidecksburg
07.02.19, 10:14:59

ulfberth

Depot
07.02.19, 10:16:21

ulfberth

II.
13.02.19, 17:20:57

ulfberth

Kleiner Zeitsprung in die das Jahr 1986. Preis der Karte DDR 0,20 M / Porto 0,10.
20.02.19, 00:48:49

ulfberth

geändert von: ulfberth - 01.03.19, 16:39:22

Falls noch jemand auf die Liste möchte, bitte bei mir per PN oder e-Mail melden.

Rolf Selzer
23.02.19, 00:01:49

ulfberth

geändert von: ulfberth - 23.02.19, 00:29:58

Früher mußte man den Vorträgen hinterher laufen "kannste nicht mal ...". Heute ist es eher anders herum. :D

Nachdem die Einladung gedruckt war, kam heute ein weiterer Beitrag, den ich keinesfalls um ein Jahr verschieben möchte:

Vorträge:
Wie immer: Änderungen der Themen und der zeitlichen Reihenfolge sind möglich.

- Dr. Hans-Jochen Dunkel; KSK 18 (Kampfschwimmerkommando 18) und deren Messer.

- Hartmann Hedtrich; Die mehrfache Verwendung des württembergischen Yatagans zur Jägerbüchse 1860.

- Ulrich Herr; Die Beschaffung von Schuss- und Blankwaffen in Sachsen-Coburg und Gotha bis 1867.

- Peter Meihs; Der Offiziersäbel (Einheitssäbel) M 1922

- Ulrich Schiers; Ungewöhnliche Blankwaffen in der Presse des 19. Jahrhunderts.

- Manfred P. Schulze; Die Produktlinie der Blankwaffenmanufaktur Potsdam / Spandau.

- Rolf Selzer; Knabenwaffen. Anmerkungen zu den Waffen der militärischen Erziehungsanstalten etc.

- Ein regionales Thema zum Bereich Schwarzburg-Rudolstadt. Genaueres stand bei Drucklegung der Einladung noch nicht fest.

28.02.19, 00:31:18

ulfberth

geändert von: ulfberth - 01.03.19, 16:43:59

Da die Einladungen bereits gedruckt waren, konnte der oben erwähnte nachträgliche Vortrag nicht mehr eingefügt werden. NB: Manfred darf ihn aber trotzdem halten. :)

Ein kleiner Fehler hat sich leider auch eingeschlichen. Wer ihn findet, kann ihn getrost behalten.

Gruß

Rolf Selzer
01.03.19, 14:40:28

ulfberth

Die Einladungen wurden heute verschickt.

Nach den Erfahrungen der letzten Jahren empfehle ich eine zeitnahe Zimmerbuchung bei dem/den Tagungshotel(s). Die reservierten 30 Zimmer dürften erfahrungsgemäß schnell vergriffen sein.
26.05.19, 00:22:09

ulfberth

geändert von: ulfberth - 26.05.19, 16:14:45

Beim diesjährigen Arbeitskreis Blankwaffen in Rudolstadt werden wir auch das extrem seltene und in der Blankwaffenliteratur bisher nicht dokumentierte Seitengewehr der Gendarmerie Schwarzburg-Rudolstadt zusammen mit dem Gewehr zeigen.

Zum näheren Verständnis: es gab 1893 nur 13 Fußgendarmen und 2 nicht mit dem Seitengewehr bewaffnete Obergendarmen sowie einen Gendarmerie-Wachtmeister.
 
 
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder