B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 

Serbien - M.1895 Kavallerie Mannschaftssäbel

original Thema anzeigen

23.01.17, 07:39:26

pdgdolch

Hallo Zusammen,

hier dann mein Neuzugang zu der neu angelegten Kategorie:

Königreich Serbien Kavallerie Mannschaftssäbel M.1895

Grundlage für dieses Modell war wohl der preußische Kavalleriedegen 1889.

Hersteller: Weyersberg Kirschbaum & Co Solingen

Klingenlänge: 870 mm
Gesamtlänge: 1020 mm
Klingenbreite: 33 mm

Stempelungen:
Klinge terzseitig: Krone unter A
(Herrscher Monogramm für König Aleksandar Obrenović, 1889–1903)
Klinge quartseitig: S
(wohl eine Abnahmemarke, dieses S findet sich an Gefäß bzw. Korb wieder)

Im Vergleich zu seiner preußischen Vorlage, ein sehr wuchtig ausgeführter Säbel.

Gruß Peter
23.01.17, 07:40:19

pdgdolch

weitere Bilder.
23.01.17, 09:55:29

mario

Sehr schönes Teil.
Dann dürfte dieser hier wohl auch mal so ausgesehen haben.
Gruß Mario
23.01.17, 10:02:16

Koppel1944

Zitat von mario:
Sehr schönes Teil.
Dann dürfte dieser hier wohl auch mal so ausgesehen haben.
Gruß Mario


Sicher nicht, der Rumänische Aushilfssäbel war ein eigenständiges Export Modell, hat auch nur eine Klingenlänge von ca 79,5 cm!!!
23.01.17, 18:27:45

mario

geändert von: mario - 23.01.17, 18:48:08

richtig, hatte ja auch eine andere Trageweise ;)
Gruß Mario
29.01.17, 21:02:20

mario

Was fällt Euch zu so einer Klinge ein?
Sieht aus wie ein Extra-Stück, wären da nicht die Buchstaben auf der Fehlschärfe und die Nieten an der Hülse.
Gruß Mario
30.01.17, 11:47:17

Koppel1944

Für Kadetten?
30.01.17, 13:47:49

pdgdolch

Hallo Mario,

sieht für mich wie eine Bastelarbeit aus.

In "B. Bogdanowitsch, Die Blankwaffen Serbiens, Montenegros und Jugoslawiens" ist eine solche Kombination jedenfalls nicht erwähnt.

Gruß Peter
30.01.17, 15:14:13

Koppel1944

Die Scheide sieht österreichisch aus und ist auch etwas zu lang!
31.01.17, 23:37:08

mario

Zitat von Koppel1944:
Die Scheide sieht österreichisch aus!


Von der Qualität her, würde ich nicht auf Solingen setzen ;)
Was hatte Serbien für eine Trageweise?
Gruß Mario
 
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder