B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 

Gunto Typ 32 (Otsu) für Unteroffiziere der Infanterie, Transportsoldaten und Militärpolizei

original Thema anzeigen

 
27.04.19, 18:36:18

joehau

geändert von: joehau - 10.06.19, 23:31:24

Stempel:

Seriennummer 126386 links auf Fehlschärfe und Schleppblech
Herstellungsdatum von rechts nach links 大 一 三 Dai ichi san ( Taisho Ära, 1.Jahr, 3.Monat - März 1912 )
Herstellermarke 4 gestapelte Kanonenkugeln - Tokio Artilleriearsenal
darunter 2 Inspektorenmarken


Die Unteroffiziersschwerter wurden, anders die Offiziersschwerter, komplett
industriell hergestellt und den Unteroffizieren dienstlich zur Verfügung gestellt.
Die Scheide ist innen mit Holz ausgekleidet.

28.04.19, 09:10:51

Koppel1944

Interessant!
Ist der hier auch von 1912?
Serien Nr. 112050
29.04.19, 17:21:06

joehau

geändert von: joehau - 16.06.20, 22:49:24

Hier wird von links nach rechts gelesen. Und da keine Monatsangabe
gemacht ist, bleibt nur eine mögliche Interpretation
大 三 Dai san - Taisho 3.Jahr. ( => 1914)
Oder ist ein Zahlenstempel zwischen 大 und 三 nur nicht zu sehen ?

Hersteller ist ebenfalls das Tokio Artilleriearsenal (Koishikawa),
Die Inspektormarke ist verschieden von meiner: 平 西
aber das 西 ist wohl ein schlecht geschlagenes 平 楢 ( Narahira )


Nun haben wir aber ein Problem mit den Seriennummern.

Taisho 2.Jahr Serien Nr. 96 274 大 二 ( hier )
Taisho 4.Jahr 2.Monat Nr. 106 595 大 四.二 ( von der Ohmura Seite )
Taisho 3.Jahr Serien Nr. 112 050 大 三
Taisho 3.Jahr 5.Monat Nr. 119 540 大 五 三
Taisho 2.Jahr 1.Monat Nr. 125 116 大 一 二
Taisho 1.Jahr 3.Monat Nr. 126 386 大 一 三 ( die Lesart nach der Ohmura Seite )
oder, wenn die beiden Zahlen für Jahr und Monat umgekehrt zu lesen sind
Taisho 3.Jahr 1.Monat Nr. 126 386
29.04.19, 21:21:17

Koppel1944

Hallo und Danke!
Da ist keine Monatsangabe vorhanden!
Anscheinend haben die Serien Nummern (niedrig = früh) nichts mit dem Herstellerjahr zu tun!?
Grüße
K
29.04.19, 21:34:36

joehau

geändert von: joehau - 16.06.20, 22:54:03

Wie man es auch dreht und wendet, Seriennummern und Herstellungszeit laufen
nicht synchron. Vielleicht wurden die Waffen erst ab Ausgabe numeriert.

Erschwerend wirkt sich auch die unklare Lesart von Monat und Jahr aus.
Von rechts nach links, erst das Jahr und dann der Monat oder umgekehrt ?
 
 
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder