B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 

unbekanntes Bajonett, Coppel GmbH ==> S84/98

original Thema anzeigen

30.01.13, 21:30:29

Hindenburg1847

geändert von: joehau - 31.01.19, 23:54:18

Hallo,

habe dieses Bajonett und weiß nicht um was es sich genau handelt.

Gesamtlänge: 40,5cm
Bajonettlänge: 38,5cm
Klingenlänge: 25,2cm
Klingenbreite: 25mm (abnehmend)

Hersteller: Coppel GmbH (auf Klinge und Scheide)
Nr: 1286 e (auf Klinge und Scheide)
Klingenrücken: 37
Scheide: 1937

Scheidenspitze: Abnahmestempel Wehrmacht

Wer kann mir dazu was sagen?

Gruß,
Stefan
31.01.13, 00:00:50

Michael04

geändert von: joehau - 31.01.19, 23:57:47

Hallo Hindenburg 1847,

ich denke, dass in Deinen Anführungen bereits alles gesagt ist.

Abnahme: WaA Wehrmacht
Bezeichnung: Seitengewehr 84/98
Hersteller: Coppel GmbH 1937

Die Bilder sind nicht aussagekräftig in Bezug auf Erhaltung und
etwaige Restaurierungen. Dunkle Gegenstände auf weißem Hintergrund
ergeben selten gute Bilder, auch wenn bei Kunstlicht fotografiert wird.

Grüße Michael
31.01.13, 08:41:25

Hindenburg1847

geändert von: joehau - 31.01.19, 23:58:22

Hallo,

Danke für den Tip mit dem Hintergrund.

Ok, das es ein Bajonett aus dem Dritten Reich ist, war mir klar.
Nur die schwarze Klinge kannte ich so nicht und ich dachte es
wäre vielleicht eine Besonderheit.

Gruß,
Stefan
31.01.13, 10:35:15

Michael04

geändert von: joehau - 31.01.19, 23:59:12

Hallo Hindenburg 1847,

eine besonders dunkle Brünierung wird meist Weiterverwendungen
nach dem 2.Weltkrieg zugeordnet. Anhand von Bildern ist es meist
recht schwierig, wenn nicht unmöglich, fundierte Aussagen zu einer
etwaigen Weiterverwendung zu treffen.

Grüße Michael
31.01.13, 11:16:58

Hindenburg1847

Hallo Michael,
ok, kann ich verstehen.

Trotzdem vielen Dank,
Stefan
 
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder