B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 

Yatagane

original Thema anzeigen

09.06.10, 22:31:49

Greiner

geändert von: Zietenhusar - 10.01.11, 09:05:18

Guten Tag,

anbei ein paar Fotos meiner beiden Yatagane.

Wenn jemand aufgrund der Fotos eine ungefähre Alterseinschätzung abgeben könnte währe ich sehr froh :)

Ansonsten würde ich Wikipedia zitieren:

Der Yatagan (auch Jatagan) ist ein osmanischer kurzer Säbel, dessen etwa 60 bis 80 cm lange Klinge einschneidig und oft „s“-förmig gekrümmt ist. Yatagane werden nach der Klingenform in geschwungene Yatagane und solche mit gerader Klinge eingeteilt. In Deutschland, aber auch auf dem Balkan, wird diese Waffengattung oft umgangssprachlich falsch als Handschar bezeichnet. Der Handschar war eine Dolchform mit gewungener Klinge, die im osmanischen Reich zur Bewaffnung der Janitscharen gehörte.

Der Yatagan wurde von der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zum 19. Jahrhundert verwendet. Die Klinge selbst wurde aus Eisen gefertigt, während die Schneide aus Gründen der höheren Wirksamkeit aus Stahl bestand. Die türkische Infanterie, zum Beispiel die Janitscharen, trug eine verkürzte Version des Yatagans, die beim Marsch nicht hinderlich war.
09.06.10, 22:33:59

Greiner

geändert von: Zietenhusar - 10.01.11, 09:06:21

Bilder von Nr. 2

Hier ist der Zustand noch relativ gut. Leider ist der Griff gerissen. Ansonsten gibt es außer den Messingbeschlägen und Zierklunkern keine Ornamente o.ä. wie bei Nr. 1

MFG
 
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder