B L A N K W A F F E N
DAS FORUM FÜR SAMMLER,
HEERESKUNDLER & INTERESSIERTE
 
 

Uniformen - Deutschland

original Thema anzeigen

 
04.11.08, 17:05:43

Zietenhusar

geändert von: Zietenhusar - 09.03.13, 19:27:00

Die Uniformen der deutschen Armee
Uebersichtliche Farbendarstellungen der Uniformen der Deutschen Armee.
Mit ausführlicher Liste sämmtlicher Truppentheile und Landwehr-Bataillone nebst Angabe der Standquartiere und genauen Erläuterungen der Farbendarstellungen.

Elfte Auflage, Verlag von Moritz Ruhl, Leipzig 1886
23 Bildseiten, 47 Textseiten
Preis: - antiquarisch -

Nachtrag am 02.06.2011: Das Buch ist jetzt im Forum als PDF online, >KLICK<
08.11.08, 11:17:57

Zietenhusar

geändert von: Zietenhusar - 08.11.08, 11:18:31

Die Uniformierung
Das Heerwesen in Brandenburg und Preussen von 1640 bis 1806

Klaus Peter Merta
Brandenburgisches Verlagshaus, Berlin 2001 (2. Auflage)
208 Seiten
ISBN: 3-89488-017-1
Preis: - antiquarisch -

Inhalt:Anmerkung: Sehr lehrreich und anschaulich. Empfehlenswert.
14.11.08, 22:03:34

limone

Das deutsche Bundesheer Nach dem Uniformwerk aus den Jahren 1835 bis 1843
von Heinrich Ambros Eckert und Dietrich Monten
Bearbeitung von Georg Ortenburg
Harenberg, Dortmund 1990.
607 Seiten, 421 kolorierte Lithographien mit Darstellung der Uniformen aller Heere des Deutschen Bundes
ISBN: 3-611-00132-5
Preis: ca. 22 €

Inhalt:
Königreich Preußen, Tafel 1-50
Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin, Tafel 51-68
Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz, Tafel 69-70
...
Kurfürstentum Hessen(-Kassel), Tafel 119-138
...
Kaiserreich Österreich, Tafel 142-189
...
Schweizerische Eidgenossenschaft, Tafel 192-207
...
Freie Stadt Frankfurt, Tafel 418-421

Anmerkungen:
Uniformwerk. Soldaten und Pferde werden auf den in den Jahren 1835-1843 gezeichneten Tafeln nach Staaten und Waffengattungen gegliedert einzeln oder in malerischen Gruppen in der täglichen Umgebung des Biedermeier dargestellt - einfach schön! Die regionale und staatliche Vielfalt zur Zeit des Deutschen Bundes spiegelt sich in der Vielzahl der dargestellten Uniformen wieder.
Zu jedem Staat wird ein kurzer Überblick, auch über Stärke und Gliederung des Heeres gegeben. Blankwaffen sind auf den Tafeln als Bestandteil der Uniform dargestellt, finden im Text jedoch keine Erwähnung.
14.11.08, 22:19:50

limone

geändert von: limone - 14.11.08, 23:12:54

Altpreußische Uniformen 1753 - 1786
Hans Bleckwenn,
Harenberg Edition, Die bibliophilen Taschenbücher Nr. 231, Dortmund 1981, 3. Aufl. 1989,
141 S., zahlreiche Uniform-Farb-Abb. von F.G. Melzner,
ISBN-10: 3883792314
ISBN-13: 978-3883792316
Preis: (nur noch antiquarisch)

Anmerkung: Das für kleines Geld (unter 10 €) zu erstehende kleinformatige Büchlein enthält eine Auswahl der Bände 3, 4 und 5 der im Biblio-Verlag erschienenen Reihe "Das Altpreußische Heer - Erscheinungsbild und Wesen 1713-1807" mit kurz gefassten Textinformationen zu den Regimentern und bildlicher Darstellung der Uniformen, teilweise auch der persönlichen Ausrüstung und Bewaffnung (Handwaffen). Schöne Übersicht mit vielen Details!
15.11.08, 00:32:50

limone

geändert von: limone - 15.11.08, 00:41:51

Preußisch-Deutsche Uniformen von 1640 - 1918
Georg Ortenburg, Ingo Prömper,
Orbis Verlag, München 1991,
195 S., über 90 farb. Abb. und zahlr. Detailzeichnungen nach historischen Bildern von u. a. E. Rabe, L. Burger, A. v. Werner, R. Meinhardt, G. Arnould, R. Knötel
ISBN 10: 3572087856
ISBN 13: 9783572087853
Preis: (nur noch antiquarisch)

Anmerkung: "Vorliegender Band gibt erschöpfend Auskunft zum Aufbau des preußischen Militärs, zur Bewaffnung, Rangfolge und vor allem zu Funktion und Aussehen der gesamten Uniformen - von der Schuhspitze des Kadetten bis zur Epaulette des Generals." Nun - diese Rezension übertreibt sicherlich, geht aber in die richtige Richtung: Viele Zeichnungen, viele fundierte Informationen mit deutlichem Schwerpunkt ab ~ 1860, sehr schön gegliedert mit vielen Details:
15.11.08, 00:35:23

limone

geändert von: limone - 15.11.08, 00:36:39

Noch zwei Ausschnitte:
16.11.08, 13:26:34

limone

Adolph Menzel und das Heer Friedrichs II. von Preußen
Klaus-Ulrich Keubke, Helmut Schnitter,
Brandenburgisches Verlagshaus, Berlin 1991,
100 S., viele farb. und sw. Abb.
ISBN-10: 3327010668
ISBN-13: 978-3327010662
Preis: 3,66 EUR

Anmerkung: Darstellung eines Schwerpunktes von Menzels Werk: Die "Friederiziana". Auf vorwiegend farbigen Tafeln gibt er ein "realistisches Bild der Uniformierung, der Freuden und Leiden, des Lebens und Sterbens von Offizieren und Soldaten...". Das Ganze eingerahmt von Texten zur Formationsgeschichte der dargestellten Einheiten.
16.11.08, 18:35:10

limone

geändert von: limone - 16.11.08, 18:41:48

Uniformen der preußischen Armee 1858/59
Klaus-Ulrich Keubke,
Militärverlag der DDR, Berlin 1989,
128 S., 50 Abb.
ISBN: 3-327-00722-5
Preis: nur noch antiquarisch

Anmerkung: Kleinformatiges (10,5 x 7,0 cm) Büchlein im Schuber.

Dargestellt werden Uniformen der preußische Armee nach dem "Reglement über die Bekleidung der Truppen im Frieden" von 1855

aus: "Die Königl. Preußische Armee in ihrer neuesten Uniformierung - Achtundvierzig Abbildungen in Aquarell-Manier, gezeichnet von Ludwig Burger, Mitscher&Röstell, Berlin 1859".

Zu jeder Tafel eine Seite Beschreibung der Einheit, Uniform, Seitenwaffe u.a.
11.07.09, 19:16:03

limone

geändert von: limone - 11.07.09, 19:32:48

(Kur-) [Anm.] Hessische Uniformbilder der Biedermeierzeit 1825 - 1845
Ernst Metz,
Friedrich Lometsch Verlag (43. Druck der Arche), Kassel 1964.
116 S. mit 13 ganzs. farb. Bildtafeln. - 20 x 21.
Preis: nur noch antiquarisch

Anmerkung:
Darstellung der zwölf kurhessischen Regimenter der Biedermeierzeit und der Casseler Bürgergarde mit ausführlichem Text zu der Geschichte der Regimenter und deren Stammtafeln.

Erstes Bild: Schutzumschlag, zweites Bild: Die unverwechselbare Metz'sche Uniformdarstellung am Beispiel der Kurfürstlich Hessischen Garde du Corps.
25.08.09, 21:15:41

limone

Hessen Kassels Regimenter in der Alliierten Armee 1762
Rudolf Witzel (Hrsg.: Dr. Ingo Kroll),

Books on Demand, 1. Aufl. 2008
268 S., farb. Abb. der Uniformen und Fahnen
ISBN-10: 3833475315
ISBN-13: 978-3833475313
Preis: 29,90 EUR (Gebundene Ausgabe)

Kurzbeschreibung (Umschlagseite):

Im Jahre 1762 - dem letzten Jahr des Siebenjährigen Krieges in Westdeutschland- hatte die Armee der Landgrafschaft Hessen-Kassel ihre größte Stärke erreicht und stellte mit über 23.000 Mann das zweitgrößte Kontingent im Rahmen der Alliierten Armee. Damit erreichte sie den größten Umfang, die dieser deutsche Mittelstaat vor seiner Eingliederung in den preußischen Staat 1866 aufgestellt hatte.
R. Witzel dokumentiert in diesem Buch die Organisation, Uniformierung und Bewaffnung der hessen-kasselschen Armee am Ende des Siebenjährigen Krieges.
Er dokumentiert mit seinem Buch zugleich auch eine Armee im Umbruch. Friedrich II., seit 1760 regierender Landgraf, hatte zwar schon als Erbprinz vor dem Siebenjährigen Krieg begonnen, die Armee dem preußischen Vorbild anzugleichen und nach seinem Regierungsantritt weitere Änderungen durchgeführt. Aber erst in der folgenden Friedenszeit wird er die angestrebte Angleichung vollständig vollenden können.

Anmerkung:

Formationsgeschichtlich und uniformkundlich interessant und umfassend, ist das Thema Bewaffnung eher kurz und allgemein gehalten.
 
 
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder